Impressionen des Wanderwegs



Gipfelbesteigung im Rofangebirge über das Brandenberger Almengebiet


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 17.12 km
  • Zeit: 5.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Brandenberg/Aschau/Wimm
  • Aufstieg: 848 m
  • Abstieg: 792 m
  • Niedrigster Punkt: 1169 m
  • Höchster Punkt: 1948 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auffahrt mit dem PKW vom Ortsteil Aschau bis Parkplatz "Wimm". Von hier führt die Wanderung teils über Forststraßen zuerst über die Eilalm zur "Anderl´s Hütte" und weiter über Labegg zum Kreuzein Hochleger. Nun ein etwas steilerer Anstieg zum Fuße des Roßkogels. Bei der Kreuzeung mit den vielen gelben Hinweistafeln links über einen kurzen Anstieg zum Gipfel des Roßkogels aufsteigen (ca. 3 h). Ein sensationeller Ausblick über das Inntal und die umliegenden Gebirgszüge erwartet Sie. Nach einer ausgiebigen Rast empfiehlt sich noch ein Abstecher zum Zireiner See. Folgen Sie den Hinweisschildern am Gipfel. Abstieg bis zur Wegkreuzung und gerade aus in ca. 45 Min. zum See. Retour auf dem Aufstiegsweg! (Retourweg ca. 3 h)

Oder als Rundwanderung: Vom Gipfel in westliche Richtung zum Berghaus Sonnwendjoch absteigen. Von hier weiter steil abwärts zur Hochalm, dann leicht aufwärts und um den Bergrücken über das "Hörndl" zur Kreuzeinalm, welche Sie schon von Ihrem Aufstieg her kennen. Den Rest des Weges wandern Sie auf dem bereits bekanntem Aufstiegsweg retour zum Ausgangspunkt. (ca. 3 h ab Roßkogel)



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe, Wetterkleidung

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, Richtung ehemalige Sonnwendjochbergbahn, an dieser vorbei, bis zum Ortsteil Aschau, durch den Ort aufwärts bis zum Parkplatz Wimm

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz Wimm Brandenberg/Aschau

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Beim Abstieg zum Berghaus Sonnwendjoch ist Trittsicherheit erforderlich.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen