Impressionen des Wanderwegs



Einmal rund ums schönste Blumendorf Europas! Entlang jahrhundertealter Bauernhöfe.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.18 km
  • Zeit: 0.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Wanderstartplatz Infobüro, Söll (689 m)
  • Aufstieg: 80 m
  • Abstieg: 80 m
  • Niedrigster Punkt: 683 m
  • Höchster Punkt: 750 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


2013 hat Söll die Auszeichnung "Schönstes Blumendorf Europas" erlangt. Vom Infobüro Söll starten Sie vorbei am Musikpavillon nach Pirchmoos. Beim Hotel Greil biegen Sie rechts ab zum Oberkollerhof. Rechts führt Sie der Sunnseitweg bis zum Franzlhof. Nun wandern Sie zum Hotel Feichter (Grashalmlaterne) und zum Hausbachlweg. Über die Volksschule und Salvenarena gelangen Sie zum Jausenplatzl. Dort dann rechts zurück über den "Söller Hauptbahnhof" zum Ausgangspunkt.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: festes Schuhwerk, je nach Witterung Sonnen- oder Regenschutz, Trinkflasche, ev. Wanderstöcke
  • Anreise: 2013 hat Söll die Auszeichnung "Schönstes Blumendorf Europas" erlangt. Vom Infobüro Söll starten Sie vorbei am Musikpavillon nach Pirchmoos. Beim Hotel Greil biegen Sie rechts ab zum Oberkollerhof. Rechts führt Sie der Sunnseitweg bis zum Franzlhof. Nun wandern Sie zum Hotel Feichter (Grashalmlaterne) und zum Hausbachlweg. Über die Volksschule und Salvenarena gelangen Sie zum Jausenplatzl. Dort dann rechts zurück über den "Söller Hauptbahnhof" zum Ausgangspunkt.
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen