Impressionen des Wanderwegs



Romantischer Waldspaziergang zum Jägerwirt mit Steinbockgehege.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.64 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfzentrum - Infobüro, Scheffau
  • Aufstieg: 169 m
  • Abstieg: 170 m
  • Niedrigster Punkt: 743 m
  • Höchster Punkt: 892 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Scheffauer Ortskern aus machen Sie sich Richtung Jägerwirt auf den Weg. Das gemütliche Haus auf einer Lichtung ist nicht nur für seine exzellente Tiroler Küche und Gastfreundlichkeit bekannt. Vor dem Haus können Sie auch Steinböcke in ihrem Gehege beobachten. Durch den Wald führt Sie nun ein natürlicher Winterweg vorbei am Steinacker, einem ehemaligen Gasthof auf einer Anhöhe, und einige Meter weiter entdecken Sie das wunderschön renovierte Bauernhaus Mittersbach, dessen geschnitzte Balkone ein wahres Kunstwerk sind. Nun geht es in einer kleinen Runde talabwärts immer am Treffauerbach entlang, der von zahllosen Eiskristallen gesäumt ist, über einen Waldweg wieder zurück nach Scheffau.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Tourismusverband Wilder Kaiser

    Dorf 35

    6352 Ellmau

    T: +43 (0) 50509

    F: +43 (0) 50509 55

    office@wilderkaiser.info

    www.wilderkaiser.info

  • Geheimtipp: Einkehrmöglichkeit:

    Gasthof Pension Jägerwirt

     

  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz hinter der Kirche, Scheffau

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen