Impressionen des Wanderwegs



1. Tag von Kramsach über den Voldöppberg nach Brandenberg --> ca. 5 - 6 Stunden

2. Tag von Brandenberg über die Jocheralm zum Kienberg und Abstieg nach Pinegg --> 6 - 7 Stunden

3. Tag von Pinegg über Aschau, Anderl´s Hütte zum Zireiner See und Bayreuther Hütte --> ca. 5 - 6 Stunden (alternativ Übernachtung im Sonnwendjochberghaus bzw. mit der Sonnwendjochbergbahn ins Tal zum Ausgangspunkt)

4. Tag von der Bayreuther Hütte - Abstieg ins Tal zum Ausgangspunkt -> ca. 2 Stunden

 

 


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 17.58 km
  • Zeit: 6 Stunden
  • Startpunkt:
    Brandenberg/Pinegg
  • Aufstieg: 1393 m
  • Abstieg: 505 m
  • Niedrigster Punkt: 672 m
  • Höchster Punkt: 1888 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


3. Tag von Pinegg über Aschau, Anderl´s Hütte zum Zireiner See und Bayreuther Hütte --> ca. 5 - 6 Stunden (alternativ Übernachtung im Sonnwendjochberghaus bzw. mit der Sonnwendjochbergbahn ins Tal zum Ausgangspunkt)

Von Pinegg zuerst auf der Asphaltstraße in Richtung Aschau, vor der Steigung links auf die Forststraße einbiegen, dieser folgen bis zur nächsten Kreuzung und aufwärts zur Jausenstation Stegerstall; die Straßenseite wechseln, dann über den Steig zum GH Haaser; weiter über den "Burgstallgraben" nach Wimm und über die Forststraße zuerst zur Eilalm und dann zur "Anderl´s Hütte" - die Einkehrmöglichkeit nutzen. Weiter führt die Wanderung über die Labeggalm, den Kreuzeinhochleger zum Roßkogelsattel. Nun entweder ein kurzer Abstecher zum Roßkogel bzw. beim Sonnwendjochberghaus  oder gleich über die Almwiesen und dann abwärts zum Naturjuwel "Zireiner See". Hinter dem See ein kleines Stück aufwärts weiter zur Zireiner Alm und dann zur Bayreuther Hütte.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen