Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.74 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Kramsach
  • Aufstieg: 652 m
  • Abstieg: 502 m
  • Niedrigster Punkt: 590 m
  • Höchster Punkt: 921 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wandern Sie entlang des Naturjuwels Brandenberger Ache auf den Spuren längst vergangener Tage, als noch die Holztrift betrieben wurde.
Anfahrt mit dem Auto bis zum Eingang der Tiefenbachklamm - In den Sommermonaten Juli und August gibt eine Busverbindung direkt zur Tiefenbachklamm - Achtung: Busverbindung beachten!
Die Wanderung führt entlang der Brandenberger Ache durch eine beeindruckende Naturlandschaft, die durch das tosende Wasser geprägt wird. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen wir die Jausenstation Tiefenbachklamm. Zurück entweder durch die Klamm oder Aufstieg nach Brandenberg (40 min) und von dort mit dem Bus nach Kramsach zur Haltestelle Mariathal - und wieder zu Fuß zum Eingang der Klamm in ca. einer 3/4 Stunde
Highlight: die atemberaubende Aussichtsplattform an der höchsten Klammstelle!



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Autobahn A12- Ausfahrt Kramsach, beim Kreisverkehr Richtung Liftparkplatz und weiter Richtung Aschau ca. 2km.
  • Tiefenbachklamm
  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeit nähe Eingang auf der Aschauerstraße
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vvt.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Kinder bitte nie unbeaufsichtigt lassen!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen