Impressionen des Wanderwegs



 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.23 km
  • Zeit: 0.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz/Bushaltestelle Gasthaus Brücke
  • Aufstieg: 22 m
  • Abstieg: 22 m
  • Niedrigster Punkt: 1032 m
  • Höchster Punkt: 1052 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Rundwanderung Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz-Bushaltestelle, Gasthaus Brücke, Gehzeit gesamt ca. 45 Minuten

Dem Feldweg hinterm Gasthaus Brücke übers „Moos“ und „Schweigls Kälberweide“ (auf den alten Sauergraswiesen lassen sich viele selten gewordene Pflanzen und Tiere beobachten) bis zum Waldrand folgen. Dort biegt man nach rechts in Richtung Lochlehn ab. Nun dem idyllisch zwischen Wald und Blumenwiesen liegendem Weg entlang bis zur „Scheibe“, bei der darauffolgenden Abzweigung biegt man rechts nach Unterkirchen ab. Der anschließende Querfeldeinweg gewährt einen herrlichen Ausblick auf das imposante Wettersteingebirge und führt über die glasklare Leutascher Ache zur Hauptstraße, bei welcher man rechts abbiegt. Von dort geht man weiter bis zur Johanneskirche in der es unter anderem eine seltene Statue des „Gegeiselten“ zu bewundern gibt. Der Dorfstraße folgend geht es vorbei an alten schön bemalten Gehöften zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz/Bushaltestelle Gasthaus Brücke.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Seefeld
  • Autor: Outdooractive Redaktion

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen