Impressionen des Wanderwegs



Konditionell anspruchsvolle Rundtour mit vielen Höhenmetern; Vom Parkplatz direkt zur Voldöpper Spitze aufsteigen. Der Abstieg erfolgt über die Heumösernalm, dem Berglsteinersee zum Reintalersee zurück zum Ausgangspunkt.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.92 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Kramsach, Reintalersee Parkplatz West
  • Aufstieg: 988 m
  • Abstieg: 988 m
  • Niedrigster Punkt: 566 m
  • Höchster Punkt: 1509 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Parkplatz zuerst auf dem Gehsteig in westliche Richtung (Krummsee)  wandern. Vor dem Campingplatz rechts der Beschilderung "Voldöpper Spitze" folgen. Zuerst führt der Anstieg ein kurzes Stück über eine Forststraße, dann aber weiter auf einem Steig zum Gipfel. Auf 1.509 m genießen Sie die hervorragende Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Besonders das Rofangebirge westlich vom Gipfel besticht durch sein markantes Aussehen. Alle Gipfelstürmer haben noch die Möglichkeit in nur 5 Gehminuten den Nachbargipfel zu besteigen.

Für den Abstieg folgen Sie der Beschilderung "Brandenberg". Nach ca. 10 Minuten erreicht man eine kleine Blockhütte, welche sich ausgezeichnet für eine ausgiebige Rast eignet. Bei der nächsten Kreuzung der Beschilderung "Brandenberg Abkürzung" folgen. Den Steig abwärts wandern und nach Querung der Forststraße gleich weiter auf dem Steig bis zur nächsten Querung. Hier unbedingt auf dem Steig bleiben und der Beschilderung "Breitenbach" folgen.

Nach einem kurzen Stück kommt die Kreuzung "Heumösern". Viele gelbe Schilder weisen den Weg nach Breitenbach. Nach der Alm zweigen Sie rechts auf einen Steig ab. Nach Querung der Forststraße weiter dem Steig talwärts folgen. Bei der nächsten Kreuzung links der Beschilderung "Breitenbach" und "Berglsteinersee" der Schotterstraße talwärts folgen. Beim "Kruckenhauser Teich" ein kurzes Stück auf der Asphaltstraße bergauf bis zum Salberhof, und weiter dem Straßenverlauf folgend wieder abwärts zum Naturjuwel "Berglsteinersee".  Nun entweder südlich oder nördlich am See vorbei und der Beschilderung "Kramsach Reintalersee", der Forststraße abwärts folgen. Am Parkplatz vom See angelangt die Landesstraße queren und am Seeuferweg westwärts bis zum Ausgangspunkt wandern. 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe, Wetterkleidung, Proviant

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, Richtung Seen, 

  • Geheimtipp:

    Ausreichend Proviant und Getränke mitnehmen!

    Zum Rasten eignet sich die kleine Blockhütte unterhalb des Gipfels hervorrragend.

    Bis zum Reintalersee haben Sie keine Einkehrmöglichkeit und auch keine Wasserstelle.

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Kramsach, Reintalersee Parkplatz West

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen