Impressionen des Wanderwegs



 Im Herzen der Kitzbüheler Alpen liegt die Hohe Salve als  Wanderparadies für Familien, Einsteiger und Profis.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.55 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Mittelstation Bergbahn Hopfgarten
  • Aufstieg: 713 m
  • Abstieg: 7 m
  • Niedrigster Punkt: 1178 m
  • Höchster Punkt: 1828 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die wunderschöne Gipfelwanderung führt vorbei am Speichersee Hohe Salve und am Salvensee hinauf zum Gipfel, welcher ein traumhaftes 360° Panorama bietet.


Von der Talstation in Hopfgarten fährt man mit der Salvenbahn bis zur Mittelstation. Die Wanderung führt vorbei am Speichersee Hohe Salve, weiter zum Salvensee und anschließend über den Südhang auf den Gipfel der Hohen Salve. Besuchen Sie dort die höchstgelegenste Wallfahrtskirche Österreichs bevor anschließend die drehbare Sonnenterrasse der Gipfelalm zu einer gemütlichen Rast einlädt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Über die Inntalautobahn Ausfahrt Wörgl Ost, weiter in Richtung Kitzbühel bis man nach Bruckhäusl nach rechts ins Brixental bzw. Hopfgarten abzweigt. Parkplatz in Hopfgarten direkt an der Bergbahn.

  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Kitzbüheler Alpen Hohe Salve

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkhaus bei der Bergbahn

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug oder Bus bis nach Hopfgarten Berglift Bahnhof – von dort sind es nur wenige Gehminuten bis zur Talstation der Bergbahn.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen