Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderung, zum großen Teil durch den "Grattauwald"


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.03 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Breitenbach
  • Aufstieg: 181 m
  • Abstieg: 181 m
  • Niedrigster Punkt: 506 m
  • Höchster Punkt: 680 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Dorfzentrum wandert man zuerst in Richtung Norden der Straße entlang bis zur Kämpferkapelle (linke Straßenseite), hier rechts abbiegen und ansteigend auf dem Gehsteig 2 km bis zum Gasthof Krämerwirt – ab hier kann der Rundweg ebenfalls begonnen werden. Direkt hinter dem Gasthof links abbiegen und über den Wanderweg Nr. 3 durch Wiesen zum Grattauwald. Diesen gerade aus durchqueren und über Wanderweg Nr. 4 zu den Höfen „Waldtal“ und „Haschtl“. Nach den Höfen rechts abbiegen, am Naturteich „Egler“ vorbei und nach ca. 500 m wieder rechts. Nun führt der Weg über „Untermoos“, „Ried“, „Berg“ (herrlicher Aussichtspunkt) und von hier wieder abwärts bis zur „Gatterer Kapelle“. Wieder am Gasthof Krämerwirt vorbei, aber anschließend gleich links auf den „Mitterweg“ einbiegen, nach ca. 300 m wieder links auf den Wanderweg Nr. 2 einbiegen und durch den Buchenwald zum Ausgangspunkt zurück.

Einige Zustiegsmöglichkeiten zum Regiobus liegen auf der Strecke!



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Wörgl West, Richtung Kundl, Richtung Breitenbach, nach Breitenbach

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, Richtung Seen, Richtung Breitenbach

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz am Dorfeingang bzw. Gasthof Krämerwirt

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen