Impressionen des Wanderwegs



Im Talschluss des Langen Grundes in der Kelchsau liegt der höchste "wanderbare" Gipfel der Kitzbüheler Alpen - der Torhelm, ein Geheimtipp im Tiroler Unterland!


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.96 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Tiefentalalm, 1439m
  • Aufstieg: 997 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 1441 m
  • Höchster Punkt: 2494 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die wunderschöne Wanderung führt zuerst taleinwärts zur Oberkaralm. Weiter geht es über einen Bergpfad vorbei an der Öfeleralm bis zum Gipfel des Torhelms, welcher ein garantiert grandioses Panorama bietet.


Mit dem Auto geht es zuerst bis zur Mautstelle in der Kelchsau, danach folgen Sie der Straße gerade aus in den Langen Grund bis zur Tiefentalalm. Vom Parkplatz der Alm geht es immer taleinwärts zur Oberkaralm, die auf 1.612 Metern liegt. Die Route führt Sie weiter auf einem Bergpfad, vorbei an der Öfeleralm auf 1.988 Metern bis hinauf zum Gipfel des Torhelms. Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg. Eine Variante den Rückweg vom Torhelm betreffend führt von der Öfeleralm auf der Wegnummer 77/1 über die Regenfeldalm und weiter über die Nummer 76 zur Ochsenschlagniederalm. Von hier gelangen Sie wieder zur Tiefentalalm. (Gehzeit: 7 Stunden, Streckenlänge: 13 km)


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    festes Schuhwerk, Sportbekleidung, ausreichend Flüssigkeit zum Trinken

  • Anreise:

    Über die Inntalautobahn Ausfahrt Wörgl Ost, weiter in Richtung Kitzbühel und dann in Bruckhäusl rechts Richtung Brixental (Hopfgarten) abbiegen. In Hopfgarten nach der Eisenbahnunterführung gerade in die Kelchsau fahren. Nach der Mautstelle der Straße gerade aus in den langen Grund, bis zur Tiefentalalm folgen. 

  • Geheimtipp:

    Die Tiefentalalm wurde 1530 erbaut und ist somit die älteste Alm in den Kitzbüheler Alpen - die urige Stube mit einer über 500 Jahre alten Steinfeuerstelle ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Kitzbüheler Alpen Hohe Salve

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz bei der Tiefentalalm


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen