Geführte Touren auf alpinen Wanderwegen zu imposanten Felsriesen - Gipfelglück inklusive!



Tauchen Sie ein in die alpine Bergwelt von Warth-Schröcken und erleben Sie das unendliche Freiheitsgefühl auf dem Gipfel eines Berges oder beim Durchqueren unserer nahezu unberührten Natur.
Die alpinen Wanderwochen in Warth-Schröcken sind ein wahres Erlebnis für alle Bergfexe und die, die es noch werden möchten. Nehmen Sie teil an geführten Wanderungen und Bergtouren und lassen Sie sich zu den schönsten Plätzen in unserer Region entführen.


Kontakt

Gemeinde Warth, Warth-Schröcken Tourismus
Warth 32
6767 Warth
Tel. +43(0) 5583/3515
info@warth-schroecken.com
www.warth-schroecken.at/de/


Tag 1

Nach der Anreise informiert Sie bereits Ihr Vermieter über alle Möglichkeiten die Ihnen in Warth-Schröcken zu Füßen liegen. Angefangen von unserem weitläufigen Wandergebiet über die Infrastruktur bis hin zur Gästekarte. Da fühlt man sich schon wie zu Hause. Ein Tipp zum einwandern und akklimatisieren ist die Auffahrt mit dem Steffisalp-Express der dank Ihrer Gästekarte kostenlos ist. Danach können Sie gemütlich über den Panorama-Höhenweg zur Hochalp Hütte gehen, die Ihnen eine sehr gute Einkehrmöglichkeit bietet. Weiter geht die leichte Wanderung zum Hochtannbergpass wo Sie an der Europäischen Wasserscheide, vorbei am Kalbelesee zum Körbersee und weiter nach Schröcken gelangen.

Tag 2

Heute empfiehlt es sich einen Abstecher in die Nachbardörfer zu machen. Entscheiden Sie selbst wo hin die Reise gehen soll. Tipp von uns: Besuchen Sie den Formarinsee im Zugertal, dieser See ist der Ursprung des Flusses Lech. Der Fluss entspringt an dieser Stelle und mündet im 123 km entfernten Füssen bei den Lechfällen.

Tag 3

Heute geht es „auf die Spuren der Walser“. Nehmen Sie an Ihrer ersten geführten Wanderung durch Warth, Schröcken und Lech teil. Erfahren Sie bei dieser geschichtlichen Wanderung mehr über die Walser am Tannberg. Jeder Teil von diesem Weg erzählt seinen eigenen Part. Kleiner Tipp: Besuchen Sie zudem das Alpmuseum „ufm Tannberg“!

Tag 4

Ein Vorschlag für eine anspruchsvolle Tour finden Sie heute in Schröcken. Über das so genannte „Fürggele“ kommen Sie auf die Südseite des Hochbergs und Rothorns zur Jausenstation Biberacher Hütte. Danach führt Sie der Abstieg zum Landsteg von wo Sie der Wanderbus wieder zurück zur Unterkunft führt.

Tag 5

Für alle Frühaufsteher: Heute geht es bereits in den frühen Morgenstunden auf das Warther Horn um den Sonnenaufgang vom Gipfelkreuz aus zu beobachten. Ein wirklich atemberaubender Ausblick, der sich lohnt. So etwas sollte jedermann gemacht haben. Anschließend erwartet Sie ein reichlich verdientes Bergfrühstück auf der Hochalphütte.

Tag 6

Da Sie nun warm gelaufen sind und sich mit unserem Gebiet vertraut gemacht haben, geht es zum Abschluss auf einen der imposantesten Berge hier in Warth-Schröcken – der Widderstein. Garantiert ist eine Bergtour die pures Gipfelglück verspricht! Schließen Sie am Gipfle die Augen und spüren Sie den wahren Atem der Berge auf 2.533 m.

Tag 7

Wir verabschieden uns am letzten Tag der Alpinen Wanderwoche und hoffen Sie reisen erneut nach Warth-Schröcken bzw. zu sich selbst!

Schlüsselleistung:

7 Übernachtungen in der Kategorie nach Wahl, Geführte Wanderung „auf den Spuren der Walser“ mit geschichtlichen Informationen, Geführte Bergtour auf einen Klassiker rund um Warth-Schröcken, Geführte Sonnenaufgangstour (optimal mit anschl. Bergfrühstück), Inclusive-Cards zur kostenlosen Benützung der Bergbahnen und Busse, Individuelle Tourenberatung

Preisangaben

  • Preis pro Person – Ferienwohnung (ohne Verpflegung) ab 189 €
  • Preis pro Person – Pension ab 239 €
  • Preis pro Person – Hotel (3 Sterne)
    Halbpension ab 399 €
  • Preis pro Person – Hotel (4 Sterne)
    Halbpension ab 559 €


Angebot sichern!

7 Tage, von 26. Juni 2020 bis 09. Oktober 2020
ab 189 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen