Impressionen des Wanderwegs



Anspruchsvolle Tour mit den restlichen 3 Gipfeln rund um Schröcken als 
2. Etappe der "2 Tages Weekend 7 Summit".


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 27.73 km
  • Zeit: 13.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Schröcken Dorf
  • Aufstieg: 2211 m
  • Abstieg: 2214 m
  • Niedrigster Punkt: 1245 m
  • Höchster Punkt: 2542 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Anspruchsvolle Bergtour mit 3 Gipfeln rund um Schröcken.
Schröcken Dorf - Hochgletscher - Jägersteig - Mohnenfluh - Juppenspitze - Auenfeld - Salobersattel - Hochtannbergpass- Höferspitze - Neßlegg - Schröcken Dorf


Mit Start in Schröcken Dorf (Kirche) folgen Sie der Beschilderung Richtung Fell Alpe/Braunarl Fürggele auf dem Güterfahrweg. Vorbei an der Felle Alpe geht es ins hintere Felltal auf dem schmalen Wanderweg hinauf zum Hochgletscher - hier links abbiegen auf Jägersteig (teilweise Seilsicherung) hoch zum Butzensee - weiter zum Mohnenfluhsattel - auf dem Bergweg zum Gipfel Mohnenfluh und auf dem gleichen Weg wieder zurück zum Mohnenfluhsattel - der Beschilderung Richtung Auenfeld/Juppenspitze folgen - Bei Abzweigung hinauf auf die Juppenspitze und auf dem gleichen Weg wieder runter - weiter ins Auenfeld - an der Auenfelder Hütte vorbei zum Salobersattel  und weiter bis zum Hochtannbergpass. Von hier der Beschilderung hinauf zur Höferspitze nehmen. Gratwanderung vor dem Gipfel. Abstieg über die steile Bergseite Richtung Schlößle/Neßlegg. In Neßlegg weiter auf der alten Bundesstraße bis Schröcken Dorf


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk das über die Knöchel geht, genügend zu Trinken, Handy, Schlechtwetterausrüstung, Wanderkarte

  • Anreise:

    Mit dem Bus Nr. 40/40a, Ausstieg Bushaltestelle "Schröcken Landsteg"

     

    Mit dem Auto über die L200 (Bregenzerwaldstraße) bis zum Parkplatz Landsteg | oder über die L198 (Lechtalbundesstraße) bis zum Parkplatz Landsteg |

     oder über den Arlbergpass via Lech auf der L198 bis zum Parkplatz Landsteg

  • Quelle: Warth-Schröcken Tourismus
  • Autor: Angela Schwarzmann

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Beim Tourismusbüro Schröcken und auf dem Parkplatz des Alten Hotel Mohnenfluh

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Bregenzerwaldbus Linie 40/40a


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Diese Tour ist nur bei schönem Bergwetter zu empfehlen. Es handelt sich um eine hochalpine Bergtour mit 3 Gipfeln die an einem Tag eingeplant sind. Der Weg auf die Juppenspitze ist markiert, aber im Wanderwege Konzept Vorarlberg nicht markiert. Trittsicherheit/Schwindelfreiheit und eine gute Kondition sind unbedingt erforderlich.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen