Impressionen des Wanderwegs



Eine schöne und aussichtsreiche Wanderung auf den Brüggelekopf!

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.2 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation Brüggelekopf Sesselbahn
  • Aufstieg: 427 m
  • Abstieg: 427 m
  • Niedrigster Punkt: 730 m
  • Höchster Punkt: 1157 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Nirgendwo sonst liegt die Grenze zwischen dem unteren Rheintal und einem Gipfelerlebnis so nah zusammen wie am Brüggelekopf auf 1182 m Höhe. Vom Gipfel des Brüggelekopfs genießt man eine wunderschöne Aussicht in die Bergwelt des Bregenzerwaldes und bis zum Bodensee.

Von der Talstation des ehemaligen Brüggelekopf-Liftes wandert man auf einem gut ausgebauten Güterweg über die Parzelle Lanzen und Tannen auf den Hausberg von Alberschwende. Unterwegs bieten sich immer wieder schöne Ausblicke in die Vorderwaldgemeinden Lingenau und Langenegg.

Zurück zur Talstation geht es über einen Waldweg entlang der ehemaligen Skipiste.


Von der Talstation des ehemaligen Brüggelekopf-Liftes verläuft ein schöner und gut ausgebauter Güterweg über Lanzen und den Tannerberg (Beschilderung Brüggele über Tannen) auf den Hausberg von Alberschwende. Nach ca. 1,5 Stunden Gehzeit erreicht man das Gipfelkreuz des Brüggelekopfs, wo sich ein wunderbarer Rundbumblick bietet. Ein Blick nach Osten zeigt die wunderschöne Natur und Berglandschaft des Bregenzerwaldes. Im Westen entdeckt man das Zentrum von Alberschwende, das Rheintal und den Bodensee. Markant ist auch hier die weit in den See vorgeschobene Mündung des Alpenrheins.

Es gibt mehrere Wege zurück ins Dorf.
Entlang der ehemaligen Skiabfahrt verläuft ein teilweise etwas steilerer Waldweg direkt wieder hinunter zur Talstation des Brüggelekopfliftes. Man kann aber auch etwas gemütlicher durch Greban hinunter laufen oder die längere Variante über die Breitentobelalpe, Schwanteln und Maltach.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, evtl. Stöcke zur Unterstützung beim bergab gehen,  der Witterung entsprechende Kleidung.

  • Anreise: aus Deutschland:
    Autobahn Lindau - Pfänder Tunnel - Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflicht) - Bregenzerwald - Alberschwende;
    oder Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Ach - Riefensberg - Krumbach - Hittisau

    aus der Schweiz : Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Alberschwende
  • Alpengasthof Brüggelekopf

     

  • Geheimtipp:

    Einkehrmöglichkeiten:
    100 m neben der Bergstation wartet im Berggasthof Brüggelekopf bei Peter Oberhauser Köstliches und Erfrischendes auf die Gäste.

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Talstation Sessellift Brüggelekopf
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Landbus Bregenzerwald Linie 35 (aus Bregenz) oder 40 (aus Dornbirn) bis Haltestelle Hof-Bühel.

    Von dort erreichen Sie in wenigen Minuten die Talstation des Sesselliftes Brüggelekopf.

    www.vmobil.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen