Impressionen des Wanderwegs



Winterspazierung durch das Feriendorf Bezau


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.55 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfplatz Bezau
  • Aufstieg: 74 m
  • Abstieg: 74 m
  • Niedrigster Punkt: 624 m
  • Höchster Punkt: 664 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der gemütliche Winterspziergang beginnt beim Dorfplatz Bezau. Nach der Abzweigung Wilbinger kann man die Kapelle Maria, Arche des Bundes besichtigen. Der Spazierweg führt weiter entlang der Ache Richtung Reuthe. Dort nimmt man die Abzweigung entlang des "Mühlebächles" wieder zurück zur Ortsmitte.


Der gemütliche Winterspziergang beginnt beim Dorfplatz Bezau. Nach der Abzweigung Wilbinger kann man die Kapelle Maria, Arche des Bundes besichtigen. Der Spazierweg führt weiter entlang der Ache Richtung Reuthe. Dort nimmt man die Abzweigung entlang des "Mühlebächles" wieder zurück zur Ortsmitte.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Aus Deutschland: Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau

    Aus d. Schweiz: Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende – Bezau

  • Bitte aktuelle Schneeverhältnisse beachten. Dieser Winterwanderweg wird nur bei ausreichender Schneelage präpariert.

  • Geheimtipp:

    Die Kapelle Maria, Arche des Bundes wurde 1994/95 nach Plänen des Architekten Helmut Battlogg gebaut. Umgebung und Standort eignen sich hervorragend für die Darstellung des Themas "Arche".

  • Quelle: Bregenzerwald
  • Autor: Lisa Kaufmann

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Dorfplatz Bezau

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vmobil.at

    Linie 830/840/850

    Haltestelle Bezau Dorfplatz


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

Das erwartet dich:

  • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
  • Wanderangebote
  • Tourentipps
  • Tolle Gewinnspiele
  • Vieles mehr!
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen