Impressionen des Wanderwegs



 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.11 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Steffisalp
  • Aufstieg: 564 m
  • Abstieg: 564 m
  • Niedrigster Punkt: 1881 m
  • Höchster Punkt: 2416 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Um in den Genuss des Westgrates zu kommen, muss man ersteinmal den Gipfel erreichen. Denn erst ab hier beginnt die seit 2009 bestehende Verlängerung um 600 Meter.

Ab dem Gipfel wird einem gleich bewusst: Hier stoßen Anfänger gleich einmal an ihre Grenzen. Im Schwierigkeitsgrad C bis D fordern die paar hundert Meter auch erfahrene Klettersteig-Begeher. Bei luftiger und ausgesetzter Gratkletterei ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit gefragt. Nichtsdestotrotz ist dieser Teil ein ultimatives Erlebnis und man sollte sich dies auf keinen Fall entgehen lassen!

Zustieg
Der Westgrat führt ab dem Gipfel des Karhorn auf 600 Metern entlang des Grates bis zum Ausstieg.

Ausstieg
Eine lange Felsplatte mit Seilsicherung bildet den Ausstieg des Westgrates. Ab hier führt ein Weg erst nach unten über den Südhang des Karhorns und wieder zurück Richtung Wartherhornsattel.

Ausrüstung
Komplette Klettersteigausrüstung erforderlich!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten beim Steffisalp-Express gegeben.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Bregenzerwaldbus Linie 40 bis zur Station Steffisalpe in Warth

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Wir empfehlen die Begehung des Klettersteigs mit einem ausgebildeten Bergführer.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen