Impressionen des Wanderwegs



Eine landschaftlich besonders reizvolle Wanderung, die vom Naturschutzgebiet Nord zur Bregenzerache führt. Entlang der ehemaligen Trasse der Wälderbahn kann man die Ruhe genießen, bevor der knackige Anstieg wieder zurück ins Zentrum von Langenegg führt.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 11.48 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Gemeindeamt Langenegg
  • Aufstieg: 234 m
  • Abstieg: 234 m
  • Niedrigster Punkt: 464 m
  • Höchster Punkt: 697 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung startet beim Gemeindeamt, führt ins Naturschutzgebiet Nord. Ab der Parzelle Reute folgt man dem Weg zur Bregenzerache. Entlang der ehemaligen Trasse der Wälderbahn wandert man Flußaufwärts bis der Weg in die Parzelle Bommern und zurück ins Zentrum von Langenegg führt.


Die Wanderung startet beim Gemeindeamt, führt über die Energieportale am Bach zum Hotel Krone, dort wird die Landesstraße überquert und nach dem Tennisplatz führt der Weg rechts ins Naturschutzgebiet Nord. Dem Wegverlauf folgen bis in die Parzelle Reute und weiter bis zur Bregenzerache. Bei der Weißachbrücke links der ehemaligen Bahntrasse der Wälderbahn in Richtung Egg folgen und beim Bommerngraben links wieder den Anstieg in die Parzelle Bommern wählen und weiter in die Parzelle Berkmann wandern. Bei der Landesstraße führt der Weg nach links zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Gemeinde Langenegg

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen