Impressionen des Wanderwegs



Die schöne Wanderung führt von Reuthe übers Känzele nach Bizau und entlang des Bizauer Baches wieder zurück nach Reuthe.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.74 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Vorderreuthe Kirche
  • Aufstieg: 264 m
  • Abstieg: 264 m
  • Niedrigster Punkt: 645 m
  • Höchster Punkt: 877 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ausgehend von der Kirche Reuthe folgt man dem schmalen Weg durch den Wald hinauf zum Aussichtspunkt. Auf der Anhöhe Känzele angelangt, kommt man später zu einer Weggabelung, hier rechts halten Richtung Bizau. Entlang es Bizauer Baches wandert man wieder zurück nach Reuthe.


Die Wanderung beginnt bei der Pfarrkirche St. Jakobus in Reuthe. Es ist die älteste Kirche im hinteren Bregenzerwald und wurde bereits 1284 als Holzkapelle erbaut. Von hier führt der Wanderweg mit schönen Ausblicken nach Bezau durch den Wald hinauf auf den Aussichtspunkt Känzele. Nordseitig fallen Felswände ab. Weiter geht es bis zur nächsten Weggabelung, wo man dem Wegweiser nach rechts Richtung Bizau folgt. In Bizau angelangt wandert man entlang des Bizauer Baches wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

     

    • festes Schuhwerk mit griffiger Sohle
    • Regenjacke
    • Jause und Getränke
    • Sonnencreme und Sonnenbrille
    • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen
  • Anreise:

    Über Lindau: Pfändertunnel - Autobahnausfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald L200 bis Reuthe

    Über Kempten/Immenstadt:Oberstaufen - Ach - Lingenau - Egg - Reuthe

    Über Füssen:Reutte/Tirol - Lechtal - Warth - Schröcken - Au - Reuthe

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Elisabeth Sohm

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplätze beim Gemeindeamt Reuthe

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vmobil.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen