Impressionen des Wanderwegs



Gemütliche Wanderung auf dem Sulzbergrücken mit wunderbaren Panoramablicken ins Allgäu, in den Bregenzerwald und ins Rheintal.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.35 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Sulzberg-Ortsmitte
  • Aufstieg: 20 m
  • Abstieg: 20 m
  • Niedrigster Punkt: 983 m
  • Höchster Punkt: 1034 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die gemütliche Wanderung verläuft entlang des Naturlehrpfades auf dem Sulzbergrücken. Beim Hinweg nach Hochsträß genießt man wunderbare Panoramablicke ins Allgäu, in den Bregenzerwald und ins Rheintal. Der Rückweg führt durch den schattigen Wald und streift eine natürlich erhaltene Moorlandschaft, das Wildrosenmoos mit kleinem Moorsee.


Der Dorfplatz von Sulzberg liegt auf 1013 m und bietet eine herrliche Aussichtslage. Die gemütliche Wanderung führt vom Dorfplatz ostwärts entlang des Naturlehrpfades auf dem Sulzbergrücken auf über 1000 m Meereshöhe. Beim Hinweg nach Hochsträß hat man auf dem Panoramaweg Blicke über das Weißachtal hinaus ins Allgäu, in den Bregenzerwald und ins Rheintal. Der Rückweg führt schattig durch den Wald und streift eine natürlich erhaltene Moorlandschaft, das Wildrosenmoos mit kleinem Moorsee, welches sich über den Lehmschichten des eiszeitlichen Rheingletschers gebildet hat.
Das letzte Stück der Wanderung verläuft entlang eines Parcours, wo bei den einzelnen Stationen noch die Fitness getestet werden kann.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: • Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum Wechseln zu empfehlen. Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.
    • Jause und (warme) Getränke mitnehmen.
    • Nicht zu spät aufbrechen – die Dämmerung setzt im Herbst früher ein.
    • Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser sind hilfreich. Auf dem markierten Weg bleiben.
    • Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket mitnehmen.
  • Anreise: Aus Deutschland:

    - Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Oberreute - Sulzberg.
    - Wangen - Lindenberg - Deutsche Alpenstraße - Sulzberg

     

    Aus Richtung Bregenz:

    - Bregenz - Abfahrt Weidach direkt nach dem Pfändertunnel - Langen - Sulzberg

  • Geheimtipp: Einkehrmöglichkeiten:
    Wandercafé Hochsträßstüble, Gasthäuser in Sulzberg
  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Elisabeth Sohm

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Sulzberg – Ortsmitte
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

    Linie 25 und 28


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Notruf-Nummern (kostenlos):
112 Euro-Notruf


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen