Impressionen des Wanderwegs



Eine tolle, ausgewogene Winterwanderung. Auf dieser Tour präsentiert sich das Montafon von seiner lieblichen Seite. Von Bartholomäberg geht es über Barthold Rank nach Innerberg.  


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.46 km
  • Zeit: 1.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Kirche Bartholomäberg
  • Aufstieg: 305 m
  • Abstieg: 208 m
  • Niedrigster Punkt: 1085 m
  • Höchster Punkt: 1389 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Start der Tour ist an der Barockkirche Bartholomäberg. Von hier geht es direkt hinauf über den Roferweg bis zum Riederhof. Du bewegst Dich bei dieser Tour durchweg am Sonnenbalkon des Montafons. Durch die geniale Exposition des Bartholomäbergs und der gesamten Hangfläche in der Du dich die ganze Zeit bewegst, bekommst Du besonders viele Sonnenstunden ab. Dementsprechend darf diese Tour auch zurecht als Genusstour eingestuft werden. Über Barthold Rank, der höchste Punkt dieser Tour, geht es hinab zum Gasthaus Mühle Innerberg. Das Gasthaus Mühle liegt oberhalb von Schruns in herrlicher, ruhiger Lage mit Blick auf die Bergwelt des Montafons. Kinderfreundlich, mit einem Spielplatz ausgestattet bietet das Gasthaus Mühle alpenländische Gemütlichkeit. Das heimelige Montafoner-Stüble hat eine gutbürgerliche Küche und trägt zu einer wohlverdienten Erholung bei.                                                                                                                                        


Start der Tour ist die Barockkirche Bartholomäberg. Von hier führt Dich der Weg über den Roferweg hinauf bis Chrestlis Egg. Weiter geht es über Sassella empor nach Barthold Rank. Barthold Rank ist gleichzeitig auch der höchste Punkt auf dieser Winterwanderung. Von hier an geht es für Dich hinab über Botzis und Stelza nach Innerberg. Das Gasthaus Mühle ist das Ziel dieser Tour.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Witterungsangepasste Keidung

    Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle

    Genügend zu trinken, je nach Bedarf eine Jause

  • Anreise:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon.

    www.maps.google.com

     

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 84 zum Bartholomäberg. Die Ausstiegsstelle ist: "Kirche". Retour ebenfalls mit Buslinie 84 bis zum Bahnhof Schruns

    vmobil.at/

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.Fahrplan mbs Bahn

     

     

  • Geheimtipp:

    Die Barockkirche Bartholomäberg ist die älteste Kirche im Montafon und ist definitiv eine Besichtigung wert.                                         

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Christoph Wald

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz bei der Kirche


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen