Impressionen des Wanderwegs



Talstation Kristbergbahn - Koppa - Außerkristberg - Totelbühel - Panoramagasthof Kristberg - Bergstation Kristbergbahn


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.66 km
  • Zeit: 2.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation Kristbergbahn
  • Aufstieg: 568 m
  • Abstieg: 11 m
  • Niedrigster Punkt: 877 m
  • Höchster Punkt: 1442 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von der Talstation der Kristbergbahn folgst du ein kurzes Stück der Straße entlang talauswärts bis zum Hotel Hirschen. Oberhalb des Hotel Hirschens führt der Weg weiter. Zweige daraufhin in die Kristbergstraße ein und folge der Straße weiter bergwärts. Der Kristbergstraße entlang geht es hinauf über Außerkristberg bis zur Abzweigung Totabühel. Dort angekommen biegst du nach rechts ab und folgst dem Weg weiter bis zum Panoramagasthof Kristberg. Im Panoramgasthof Kristberg oder Knappastoba kannst du einkehren und dich stärken. Beide Gasthöfe befinden sich in der Nähe der Bergstation Kristbergbahn. Zurück zur Talstation gelangst du mit der Kristbergbahn.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Achten Sie auf festes, den Verhältnissen entsprechendes Schuhwerk.

  • Geheimtipp:

    Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"mit der pinken Nummer 11 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz bei der Talstation der Kristbergbahn
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen