Impressionen des Wanderwegs



Eine landschaftlich wunderschöne Wanderung zwischen den Walserortschaften Warth und Schröcken, vorbei an traditionellen Walserhäusern, malerischen Bergseen und kulturell interessanten Standorten!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 11.4 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Warth Dorfplatz
  • Aufstieg: 423 m
  • Abstieg: 651 m
  • Niedrigster Punkt: 1261 m
  • Höchster Punkt: 1746 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Dorfplatz Warth führt der Weg hinter dem Tourismusbüro über Wiesen und Forstwege zum Steffisalp-Express. Hier eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Walserortschaft Warth. Weiter geht es über die Alte Salzstraße nach Hochkrumbach. Vorbei an der Simmelkapelle erreicht man den Kalbelesee auf 1.650 Metern Seehöhe. Man folgt dem Weg weiter vorbei am Körberkreuz zum Körbersee, wo das Hotel am See zu einer Rast einlädt. Über den gut ausgebauten Fahrweg passiert man das Alpmuseum "uf m Tannberg (Sonntag und Donnerstag von 13.00 - 16.00 Uhr geöffnet) und erreicht das Walserörtchen Schröcken. Mit dem Landbus geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Warth.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Mit dem Auto bis zum Dorfplatz Warth oder zum Steffisalp-Express
  • www.warth-schroecken.com
  • Quelle: Warth-Schröcken Tourismus
  • Autor: Warth-Schröcken Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten am Dorfplatz Warth und Steffisalp-Express gegeben
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Bregenzerwaldbus Linie 40 bis zur Busstation Steffisalpe

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen