6. Stopp Wildschönau Wandersommer deines Lebens 2020

Anreise:
Mit den ÖBB bis nach Wörgl, danach mit dem Taxi bis nach Niederau

Wanderhotel:
Der Wastlhof

Die Wanderer:
Bea & Sarah


Unsere 5 Highlights in der Region Wildschönau


Feldalphorn
Wildschönau

Die Wanderungen Stille Berglandschaften und malerische Almwiesen


Markbachjoch, Gratlspitze, Kragenjoch und Kundler Klamm

Die Wildschönau bietet zahlreiche Wanderwege. Bei vielen Wegen lassen sich die ersten Höhenmeter bequem mit der Gondel zurücklegen, z.B. auf das Feldalphorn. Die Wanderwege führen vorbei an zahlreichen blühenden Almwiesen und durch grüne Wälder.

Tipp: Wenn man rechtzeitig dran ist (ideal Juni), blüht ein Meer an Almrosen.

Die Wege der Region findest du hier!

Wanderwege:

  • Von der Markbachjoch Gipfelstation aufs Feldalphorn
    Aufstieg ab Gipfelstation ca. 3 h, 750 hm, erst gemütlicher Forstweg, dann Pfad durch den Wald, über Wiesen und dann noch mal steil hoch zum Gipfel
  • Wanderung zur Gratlspitze
    Aufstieg ab Thierbach/Klinglerhof über Hösljoch und Halsberg Alm, moderater Steig, ca. 2,5 h und 850 hm
  • Über die Jausenstation Achentalalm aufs Kragenjoch
    Start Kellerwirt in Oberau, ca. 1 h bis zur Achentalalm, weitere 20 min bis zum Gipfelkreuz, ca. 500 hm, moderater Steig und Forstweg
  • Kundler Klamm
    ca. 1 h für die 3 km lange Strecke

 


 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer) am


Tipp: Genuss mal 2 Erst die Schmalznudel, dann die Aussicht genießen

Das Kragenjoch ist der Hausberg der Wildschönau und ist von Oberau leicht zu erreichen. Zuerst geht es zur Achentalalm. Unbedingt einkehren und die Schmalznudel, eine regionale und beliebte Spezialität, probieren! Diese wird immer Mittwochs frisch zubereitet. Danach geht es über sanfte Bergwiesen aufs Kragenjoch mit tollem Blick über die Wildschönauer Bergwelt.

Blick auf die Jausenstation Achentalalm
Wildschönau

Blick auf Thierbach
Wildschönau

Die Region Auszeit in Traumlage


Wildschönau

Wildschönau besteht aus den Orten Niederau, Oberau, Auffach und Thierbach. Thierbach ist der kleinste, idyllischste Ort und auf 1.150 m der Höchste der Kitzbühler Alpen. Hauptattraktion bildet die Kirche, die dem Ort seinen Charme verleiht. Neben der Wildschönauer Gastfreundschaft gibt es hier sogar eine eigene Volksschule für die Schüler des Orts.



Der Wastlhof
Wildschönau

Die Unterkunft G’fühlig, g’miatlich, guat


Der Wastlhof

Im Wastlhof trifft Tradition auf Moderne. Auch hier spürt man die Wildschönauer Gastfreundschaft. Die Zimmer sind top ausgestattet und sowohl die Verpflegung wie auch das Wellnessangebot lassen keine Wünsche offen. Viele Ziele sind vom Hotel aus bequem per Fuß zu erreichen. Donnerstags bietet die Chefin des Hauses selbst geführte Wanderungen an.

Unser Highlight: Der Outdoor Pool mit Bergpanorama!