9. Stopp Defereggental Wandersommer deines Lebens 2021

Anreise:
Mit dem Auto ins Defereggental

Wanderhotel:
Hotel Zollwirt

Die Wanderer:
Marian

 


Unsere 5 Highlights im Defereggental


Oberseitsee

Die Wanderungen Aufstieg zum Oberseitsee


Die Mühen haben sich mehr als gelohnt

Unser Highlight war mit Sicherheit die Wanderung zum Oberseitsee. Dieser liegt auf 2576m und bietet eine grandiose Sicht auf die umliegenden Berge. Wenn es windstill ist, spiegeln sich diese zudem im See, ein umwerfender Anblick für den es sich lohnt die rund 900 Höhenmeter zu erklimmen.

Wanderwege:

  • Bruggeralm
    (2,4h; 6,9 km; blauer Bergweg)
  • Defregger Almenwanderung
    (5h;12km; roter Bergweg)
  • Oberseitsee
    (5h; 6km; roter bis schwarzer Bergweg)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)


Tipp: Tolle Tagestour über die Deferegger Almen

Startend vom Staller Sattel kann man über die Lappachalm, die Blindisalm und die Alpe Stalle eine tolle Wanderung nach Maria Hilf erleben.
Besonders lohnenswert ist dabei eine Einkehr auf einer der bewirtschafteten Almen (Blindisalm oder Alpe Stalle).


Ein weiteres Highlight im Defereggental Wasserfälle der Gegend erkunden


Wanderungen direkt ab der Haustür

Der Ortsteil Maria Hilf von St. Jakob im Defereggental zeichnet sich durch eine tolle Lage aus. Diese ermöglicht einem viele Touren direkt ab der Haustür. Insbesondere lohnenswert ist es die vielen Wasserfälle der Gegend zu erkunden.



Die Unterkunft Urig trifft auf modern


Pension Zollwirt

Direkt neben dem traditionellen Haupthaus befindet sich seit kurzem ein modern renoviertes Beihaus. Hier sollte man auf jeden Fall die Sauna und das Dampfbad besuchen.