4. Stopp PillerseeTal Wandersommer deines Lebens 2021


Unsere 5 Highlights in der Region PillerseeTal


Die Wanderungen in der Region PillerseeTal


Tour zum Wildseeloder

Hatten wir erwähnt, dass wir Pech mit dem Wetter hatten? Ich bin mir nicht ganz sicher, aber nach der Sturzflut kommt ja bekanntlich auch wieder die Sonne raus. Im Tal tiefer Nebel, ob das ein toller und sonniger Tag wird?! Das Ziel lautet fest vorgenommen ganz früh am Morgen Wildseeloder. Schneller Schrittes ließen wir die Berghütte noch rechts liegen uns liefen sofort zum Gipfel hoch – erster! Die Wolkendecke haben wir überwunden, stehen also direkt der Sonne entgegen. So langsam können wir auch das Tal erkennen, ein wirklich schöner Ausblick auf die Loferer Steinberge bleibt uns durch die Wolken aber verwehrt. Über den Wildsee und eine kurze Einkehr in die Wildseeloderhütte begeben wir uns wieder zurück – aber Moment, hier gibt es noch die Wildalm – wir werden von einem älteren Herrn hereingebeten, erblicken eine Bibliothek direkt neben einem Kamin, und dürfen von selbstgemachten Bergkäse kosten!

Wanderwege:

Weitere Wanderwege der Region findest du hier!


 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Österreichs Wanderdörfer (@wanderdoerfer)


Tipp: Sonnenuntergang am Spielberghorn

Wir lieben den Sonnenuntergang und dementsprechend darf eine Tour bei besten Lichtverhältnissen nicht fehlen. Das Wetter hat uns wieder lieben gelernt, also geht es für uns zum Abend los zum Spielberghorn. Es ist doch eine weitere Strecke und mit Kraxe am Rücken doch wirklich anstrengend, so geht es über sehr steiles Gelände nach oben bei dem man auch schon mal die Hände benutzen muss. Die Alpenrosen blühen hier erst jetzt auf, so können wir inmitten der Kiefernsträuche traumhafte Blicke auf das Pillerseetal einfangen. So ein Ausblick macht den Sonnenuntergang einfach perfekt.


Die Region PillerseeTal


Einer der bekanntesten Spots im PillerseeTal ist wohl das imposante Jakobskreuz. Wir mögen gar nicht so die typischen Touristenspots aber am Abreisetag haben wir uns doch noch zum Jakobskreuz getraut. Wir wurden belohnt, denn der Panoramaweg ermöglicht schöne Ausblicke auf ein herrliches Panorama. Kurz nach links geschaut, dort geht es mehrere hundert Meter in die Tiefe. Aber auf den vielen Plateaus steht man immer wieder vor der Kulisse des Jakobskreuz. Hier zum Sonnenuntergang sein, das müssen wir uns merken!



Die Unterkunft Abenteuer. Lebenslust. All-Suite Fieberbrunn.


All Suite Resort Fieberbrunn

Unsere Unterkunft das All Suite Resort befindet sich ganz zentral in Fieberbrunn und eignete sich perfekt als Ausgangspunkt für unsere Wanderungen. Das Apartment war perfekt ausgestattet und durch den schönen Wellnessbereich konnte uns auch der Regen nichts anhaben 🙂