Impressionen des Wanderwegs



Einblicke in das kärntnerisch-steirische Grenzland - erleben Sie ein Stück des Kärntner Grenzweges und genießen Sie die herrlichen Ausblicke und unberührte Natur.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.89 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Auerlingsee
  • Aufstieg: 650 m
  • Abstieg: 650 m
  • Niedrigster Punkt: 1315 m
  • Höchster Punkt: 1892 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ausgangspunkt ist der Auerlingsee nahe dem Metnitztal. Von hier aus folgen den Markierungen Richtugn Dreiwiesenhütte. Im Naturpark Grebenenzen angelangt geht es entlang des Grades Richtung "Scharfes Eck". Kurz vor dem Scharfen Eck geht es durch ein etwas steileres Waldstück wieder talwärts. Man gelangt zu einer Schotterstraße - von hier an geht es immer der Schotterstraße entlang (man durchquert zwei Bauernhöfe) wieder zurück zum Auerlingsee.

 


Die Gebenzenrunde verläuft auf folgendne, markierten Wegen:

- Kärnter Grenzweg: Auerlingsee - Abzweigung Dreiwiesenhütte (Weg 137: Stichweg Dreiweisenhütte/Grebenzen - Gunzenberg Alm)

- Weg 8: Gunzenberg Alm - Scharfes Eck

- Weg 7: Scharfes Eck - Auerlingsee


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk
  • Geheimtipp: Einkehr in der Dreiwiesenhütte - kurzer Umweg!
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parken entlang der Straße beim Auerlingsee möglich.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen