Spielen auf Weg & WieseHäschen hüpf!Mit großen Sprüngen von Blatt zu Blatt

Hüpfen ist eine wunderbare Art, sich während einer Wanderung fortzubewegen. Das Vorbild liefern die kleinen Hoppler in der freien Natur, die ganz gemütlich hoppeln, aber auch riesige Sprünge machen können. Aufrecht oder auf allen Vieren, auf einem Bein, Hand in Hand - ein Spiel mit ganz viel Freiraum. Das brauchst du zum Spielen: einige Blätter für die “Hüpf-Inseln”

Tipp: Wenn ihr eine kleine Hüpf-Pause braucht, könnt ihr mit unserer “Häschen hüpf”- Karte den vorgedruckten Hasen mit kleinen Steinen, Blättern und Naturmaterialien direkt auf der Karte nachlegen und ausfüllen. Druckt euch die “Häschen hüpf“- Karte vorher zuhause aus und ab in den Rucksack, damit!

Spielregeln

1
Sammelt möglichst große Blätter.
2
Legt die Blätter in kleinen Ansammlungen und mit Abstand verteilt auf eine Wiese oder auf den Weg.
Ihr könnt dabei auch Baumstämme, Erhöhungen oder andere Hindernisse mit einbauen.
3
Ruft nun “Häschen hüpf” und springt auf dem Parkours von Blatt zu Blatt.
4
Verändert die Schwierigkeit während des Spiels, indem ihr nach ein paar Durchgängen nur auf einem Bein springt oder die Abstände vergrößert.
Blaetter_Gabriela-Malinovic

Tipp:

Das Spiel macht schon den Allerkleinsten Spaß, die gerade das Hüpfen für sich entdecken. Für ältere Spieler kann es eine sportliche Herausforderung werden. Und für mehr Spannung im Sommer könnt ihr natürlich auch im flachen Wasser auf Steinen spielen.


Wo kann ich spielen? Unsere Sammlung an Spielräumen für dich


Du willst noch mehrere Spiele? Ein paar Spiele für dich