Winterdorf Kals am Großglockner

Einzigartig ist die Nationalparkgemeinde Kals am Großglockner inmitten des überwältigenden Bergpanoramas der Dreitausender der Schober-, Glockner- und Granatspitzgruppe auf 1.325 Meter. Das Glocknerdorf liegt am Fuße des höchsten Berges Österreichs dem Großglockners, welcher der ganze Stolz der Kalser ist und mitten im Nationalpark Hohe Tauern liegt. Neben der außergewöhnlichen Natur und der Ursprünglichkeit spürt man bereits bei der Ankunft wie die bäuerliche Kultur und Traditionen von den Einheimischen gelebt wird und können von Besuchern und Naturliebhabern mit Herzlichkeit erlebt werden.

Zum Winterdorf

Magie pur
Nationalpark Hohe Tauern
Naturgenuss
Nationalpark Hohe Tauern
Aktive Auszeit
Nationalpark Hohe Tauern

Inspiration Nationalpark Hohe Tauern erleben

Video abspielen

Der Wintersonnenmoment im Winterdorf Kals am Großglockner ist, wenn Steinadler und Bartgeier ihre Kreise am Himmel ziehen, man die Ruhe der Osttiroler Natur spürt und man von selbst verstummt und einfach nur sprachlos ist


Veranstaltung Sonnenuntergangs - wanderung auf Schneeschuhen Unvergessliches Erlebnis im Licht der Abendsonne

02.01.2020 -27.02.2020,
Donnerstags ab 15.30 Uhr

ein einzigartiges Naturerlebnis in idyllischer Stille
Kosten: € 30,- (Schneeschuhe, geführte Rangerwanderung & Taxikosten inkludiert)
Ausrüstung: gutes, festes Schuhwerk, Winterbekleidung, Schistöcke
Anmeldungen erforderlich: +43 50212212
Mehr Infos


Winterroute Nature Watch Tour im Banne des Großglockners Bei geführten Wanderungen mit den Rangern des Nationalparks Hohe Tauern bieten sich viele Möglichkeiten um abseits vom Alltagsstress Kraft und Lebensfreude zu schöpfen.

Dorfspaziermeile Weg Nr. 31 - Ködnitz-Lana-Großdorf-Ködnitz In Kals trifft Tradition auf Moderne, wodurch sich ein spannendes Ortsbild mit bunten uralten Bauernhäusern und architektonischen Neuheiten ergibt. Gehzeit für die gesamte Wanderung ca. 1 ½ Stunden.


Mehr zum Thema Weitere Infos zum Winterdorf Kals am Großglockner