Winterdorf Unken

Eure Winterwanderung im tief verschneiten Wanderdorf Unken könnt Ihr im Tal oder im Heutal – dem Hochplateu über Unken auf über 1.200 Meter Seehöhe – erleben. Bei der Dorfrunde könnt Ihr den Ort entdecken, seine Hausberge und seine Geschichte kennenlernen. Oder Ihr wandert entlang der Josefsallee über den Gsengsteig mit einem herrlichen Ausblick auf das Wanderdorf Unken. Weitere Möglichkeiten habt Ihr im Heutal, denn eine Wanderung auf die Hochalm macht doppelt Spaß, da Ihr auf der speziell präparierten Naturrodelbahn wieder runter rodeln könnt.

Zur offiziellen Website   Mehr Infos zur Winterroute


Die Highlights im Winterdorf



Inspiration Unken erleben

Video abspielen

Bei strahlendem Sonnenschein hoch oben am Berg stehen, die Aussicht und das ganz besondere Freiheits-Gefühl genießen.

#wintersonnenmoment

Winterroute & Dorfspaziermeile

Winterroute Winterwanderung Hochalm Auf die Schlitten, fertig, los. Von der Talbrücke geht’s nach oben auf die Hochalm, wo die Jausenstation zur Einkehr einlädt. Bergab rodelt Ihr mit Euren Kids um die Wette.

Dorfspaziermeile Dorfrunde Unken Bei dieser Wanderung lernt Ihr Unken, seine Hausberge und seine Geschichte kennen. Am Weg befinden sich mehreren Stationen die Euch über Wissenswertes informieren.


Veranstaltungen & Angebote

Veranstaltung Eine Kapelle im Winterwald Geführte Wanderung hinauf zu einem ganz besonderen Platz in Unken

Jeden Donnerstag vom 30.12.2021 bis zum 31.3.2022

Genießt eine Wanderung hinauf zu einem ganz besonderen Platz in Unken, der seit jeher Einheimische und Gäste gleichermaßen anzieht – die Kapelle auf dem Kalvarienberg. Zahlreiche Erzählungen ranken sich um diesen Ort, erfahrt einige davon, indem Ihr Euch mit Wanderführerin Nadja auf den Weg macht.

Treffpunkt:  Um 11 Uhr vorm Gemeindeamt Unken
Dauer: ca. 3 Stunden

Gutes Schuhwerk und warme Kleidung werden empfohlen!

Mehr Infos

Mehr zum Thema Weitere Infos zum Winterdorf Unken