Das Brixental mit seinen sanften Grasbergen und insgesamt mehr als 500 km an ausgeschilderten Wegen ist sowohl für Wander-Quereinsteiger als auch für Geübte bestens geeignet. Um die Sommersaison in der Region der Kitzbüheler Alpen zu verlängern, wurde die erste Brixentaler Herbstwanderwoche ins Leben gerufen. Neben verschiedenen Themenwanderungen erwarten Sie kulinarische Genüsse sowie auch Live-Musik auf unseren urigen Berghütten.



Die Brixentaler Herbstwanderwoche


Wandern Kitzbüheler Alpen-Brixental © Erwin Haiden

Im Brixental findet heuer zum ersten Mal vom 03. – 11.10.2020 die Brixentaler HerbstWanderWoche statt. Ein abwechslungsreiches und spannendes Programm wartet unter anderem mit dem großen „Kitzalphike“ als Highlight am Samstag auf alle Teilnehmer. Umrahmt wird das ganze durch musikalischen Frühschoppen auf verschiedenen Berghütten.

Zur Herbstwanderwoche

Die Highlights der Wanderwoche

KitzAlpHike

Besondere Plätze und Aussichten erlebt man bei der Weitwanderung durch die Brixentaler Grasberge. Der Startpunkt hierfür ist in Westendorf, bevor man in das wunderschöne Naturjuwel Windautal wandert. Über mehrere Gipfel geht es dann ins Dorf retour. Zwischendurch wird man bei diversen Wegpunkten mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Zum Kitzalphike
Kitzalphike_Kitzbüheler Alpen-Brixental © Erwin Haiden
Kitzalphike_Kitzbüheler Alpen-Brixental © Erwin Haiden
Goas Roas _KAB@ErwinHaiden
Goas Roas _KAB@ErwinHaiden
Goas Roas

Bei dieser Kulinarikwanderung stehen die Regionalität und der gute Zweck im Vordergrund. Man wandert am Fuße des Gaisberges in Kirchberg von Hütte zu Hütte. Dort genießt man Tiroler Köstlichkeiten und atemberaubende Ausblicke. Pro bestelltem Gericht auf einer der Hütten wird 1 Euro dem guten Zweck gespendet.

Infos zur Goas Roas
Frühschoppen

Am letzten Tag der Herbstwanderwoche gibt es auf einigen Hütten eine musikalische Umrahmung. Die „Tegernseer Tanzlmusi“, „Schnopsidee“ und „Die KitzBöhmischen“ sorgen für Spaß und Unterhaltung.

Zum Frühschoppen
Musik_Tegernseer_Tanzlmusi © Kitzbüheler Alpen Brixental

Der Herbst im Brixental


Herbst Kitzbüheler Alpen © Mathäus Gartner
Herbst Kitzbüheler Alpen © Mathäus Gartner
Kitzbüheler Alpen-Brixental © Erwin Haiden
Kitzbüheler Alpen-Brixental © Erwin Haiden

Nicht umsonst wurde das Datum im Oktober gewählt: Der Herbst in den Kitzbüheler Alpen ist bunt, wunderschön und nicht mehr so heiß wie der Sommer – die perfekte Wanderzeit also. Die Blätter der Bäume schimmern in den schönsten Farben rot, gelb, orange, grün und braun – dies ist nicht nur für Naturliebhaber, sondern auch für Hobbyfotografen ein wahrer Augenschmaus. Im Herbst ist es auf den Bergen auch wesentlich ruhiger als im Sommer.

Ebenso sorgt die frische Bergluft für neue Energie und Auffüllung der Kraftreserven. Ein Wanderurlaub im Brixental entschleunigt und lässt einen den Alltag und den damit verbundenen Stress für eine Zeit lang vergessen. Die Luft wird im Herbst unendlich klar und rein. Dann heißt es: Rauf auf die Berge und die Panoramen genießen. Es gibt keine bessere Jahreszeit für schier endlose Fernsicht. Die umliegenden Berggipfel wirken alle so nah…



Mehr zur Region