Unsere 47 Regionen sind Mitglieder einer Wanderpartnerschaft, die unter dem Motto „Die Magie des Gehens“ in regelmäßigen Erfahrungsaustausch treten. Ziel ist die möglichst sanfte und nachhaltige Heranführung des Wanderers an die sensible Natur der Alpenwelt. Ein in den letzten 25 Jahren entwickeltes Qualitätssicherungsprogramm sorgt dafür, dass vom passionierten Wandergastgeber über das Dorf mit der notwendigen Wanderinfrastruktur bis hin zum Erlebnis am Wanderweg alles stimmig zusammenpasst.

Mehr über die Kriterien einer perfekten Wanderregion erfahren!

Elisabeth PfeifhoferOnlinespezialistin Österreichs Wanderdörfer
Mich begeistert an unseren 47 Wanderregionen die unglaubliche Vielfalt der Landschaften - von Gletschern bis hin zu Wiesen und Wäldern ist alles mit dabei.

Filter (47 Ergebnisse)
Ihre Auswahl Die Auswahl Ihrer Bilder bestimmt das Ergebnis
Besondere Filter Schnell und einfach nach Bilder entscheiden
Nach Landschaft filtern
  • Grüne Berge
  • Hochgebirge
  • Kalkgebirge
  • Eis / Gletscher
Nach Naturerlebnis filtern
  • Wasser
  • Berge
  • Kulinarik
  • Helden der Landschaft
Nach Sehnsucht filtern
  • Aktiv sein
  • Region erleben
  • Stress abbauen
  • Auszeit nehmen
Standard Filter Filter die Sie kennen
47 Ergebnisse Wir filtern gerade
Liste Karte

Kitzbüheler Alpen - BrixentalWintererlebnis Brixental

Ausgezeichnet mit

Die zauberhafte Winterlandschaft des Brixentals mit seinen romantischen Seitentälern ist ein Eldorado für Naturliebhaber und Genießer. Ein Netz von bestens präparierten Winterwanderwegen führt Sie zu...

Weiterlesen

Carnica-Region RosentalWinterwunderland Rosental

Wer einen Winterurlaub abseits von Trubel erleben möchte, der ist im Rosental bestens aufgehoben. Geräumte Wanderwege, ein familienfreundliches Schigebiet sowie gespurte Loipen erwarten Sie. Wandern...

Weiterlesen

Klopeiner See - SüdkärntenDer entspannte Winter im Süden von Kärnten

Die einzigartige Winterlandschaft rund um die zahlreichen Seen in Österreichs sonnigem Süden lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Wenn in den Tälern und Städten der...

Weiterlesen

HochkönigWo der Winter zuhause ist

Ausgezeichnet mit

Die Region Hochkönig ist die beste Adresse für Ihren Winterurlaub. Ob Abenteuer, Erholung oder Romantik, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe...

Weiterlesen

Ramsau am DachsteinRamsau am Dachstein - Hier bleibt kein Wunsch offen

Ausgezeichnet mit

Wenn in den Wäldern von Ramsau am Dachstein die Schneedächer schimmern oder Firnschnee in der Sonne glänzt, dann ist dies ein Naturerlebnis, dem vor allem...

Weiterlesen

Eben im PongauWinterzauber inmitten der Salzburger Sportwelt

Ein großes Angebot an Winteraktivitäten inmitten einer einzigartigen Natur lässt Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden. Die hervorragende Lage macht Eben zu einem idealen...

Weiterlesen

BregenzerwaldFeinsinnig: Der Bregenzerwald

Im Westen Österreichs, in Vorarlberg, liegt der Bregenzerwald. Schön schauts aus. Die Dörfer überraschen mit einer spannenden Kombination aus alter und neuer (Holz-)Architektur. Reichlich Naturschnee...

Weiterlesen

Warth-SchröckenWarth-Schröcken: Der Schneegarant am Arlberg

Warth-Schröcken: Der Skipionier am Arlberg Das naturschneereichste Skigebiet Europas und größte, zusammenhängende Skigebiet in Österreich. Auf 1200 bis 1500 m gelangen die Gäste bequem und...

Weiterlesen

PillerseeTal - Kitzbüheler AlpenBÜHNE FREI für losgehen und loslassen!

Ausgezeichnet mit

Winter- und Schneeschuhwandern im PillerseeTal ...der schneereichsten Region Tirols! Das PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen ist die schneereichste Region Tirols und genau diesen Reichtum erleben...

Weiterlesen

Der Sonnenwinkel KärntensSonnenwandern zwischen Berge und See

Dem Nebel entfliehen: Im Sonnenwinkel Kärntens finden sich viele Plätze, an denen man richtig Sonne tanken kann - beim Winterwandern, beim Rodeln, beim Schneeschuhwandern, beim...

Weiterlesen

Österreichs Wanderregionen – Eine Vielfalt, die begeistert

Die weiten Gletscher der Ötztaler Alpen, die sanften Hügel in der Region Salzburger Land oder die grüne Idylle im Bregenzerwald – Österreichs Landschaft ist so vielfältig, dass begeisterte Wanderer wohl ein ganzes Leben brauchen, um alle Regionen zu entdecken. Am besten einfach Rucksack packen, Stiefel schnüren und auf in die Alpen! Doch halt – wohin eigentlich genau?

Insgesamt 47 österreichische Wanderregionen sind Teil des Qualitätsprogramms Wandern, das Besucher und Wanderer sanft und nachhaltig an die Naturlandschaft heranführen möchte. Wanderregionen, die sich für dieses Programm bewerben, werden geprüft und anschließend mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet.

Wodurch zeichnet sich eine Wanderregion aus?

Alle mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Wanderregionen müssen bestimmten Qualitätsansprüchen in vier unterschiedlichen Bereichen genügen: In der Vermittlung des charakteristischen Landschaftsbildes, in der Umsetzung der Leitidee und des Gesamterlebnisses. Die österreichischen Wanderregionen bieten Ihren Gästen umfassenden Service – von ausgesuchten Wanderhotels über sehr gut markierte Wanderwege bis hin zu Info-Points, an denen alle notwendigen Informationen zu Wanderungen aufbereitet und vermittelt werden.

Welche Österreichischen Wanderregionen gibt es?

In sieben der neun österreichischen Bundesländer gibt es Wanderregionen, die dem Wandergütesiegel entsprechen und eine ausgezeichnete Infrastruktur für Wanderer bereitstellen. Ein Überblick zu den einzelnen Regionen in den Bundesländern:

• Vorarlberg: Region Bregenzerwald, Region Lech-Zürs am Arlberg, Region Montafon, Region Warth Schröcken
• Tirol: Region Alpbachtaler Seenland, Region Hopfgarten, Region Kitzbüheler Alpen, Region St. Johan, Region Ötztal, Region PillerseeTal, Region Wilder Kaiser, Region Wildschönau
• Steiermark: Region Krakautal, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Region Ramsau am Dachstein, Region Schladming, Region Soboth an der Koralpe im Steirischen Schilcherland
• Salzburg: Region Nationalpark Hohe Tauern, Region Grossarltal – Tal der Almen, Region Hochkönig, Region Russbach Dachstein-West, Saalbach Hinterglemm, Region Salzburger Saalachtal, Region Salzburger Sportwelt, Region Annaberg-Lungötz
• Niederösterreich: Region Waldviertel, Wanderregion Mostviertel Alpin, Wanderregion Wiener Alpen in Niederösterreich
• Osttirol: Region Osttirol
• Kärnten: Carnica-Region Rosental, Region Millstätter See, Region Sonnenwinkel, Region Hohe Tauern, Region Klopeiner See, Region Lavanttal, Region Mittelkärnten, Region Nassfeld-Pressegger See, Region Villach, Region Wolfsberg – Lavanttal

Welche ist die passende Wanderregion für mich?

Die Entscheidung für die eine oder andere Wanderregion ist gar nicht so einfach – jede Region hat ihren ganz besonderen Reiz. Die auf der Seite eingebauten Filter helfen bei der Auswahl der passenden österreichischen Wanderregion – und auch im Folgenden ein Überblick zu den schönsten Regionen für Bergfexe und Kletterfans!

Salzburg – Wanderregionen zwischen Berg und See

Eine der vielfältigsten Wandergebiete in Österreich ist sicherlich die Region Salzburg mit dem Dachsteinmassiv, den Berchtesgadener Alpen und dem Hochkönig sowie der Salzburger Sportwelt im Herzen des Salzburgerlandes. Von Themen- und Familienwanderungen bis hin zu eindrucksvollen Weitwanderwegen und herausfordernden Gipfelerlebnissen ist alles möglich. Allein die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern verfügt über 1100 km Familien-Wanderwege, 960 km Bergwanderwege, 600 km Gipfelwanderwege, 550 km Nordic Walking-Strecken und 1.200 km Weitwanderwege. Über der Ferienregion Hohe Tauern thront der 3.798 Meter hohe Großglockner, Gesellschaft leisten ihm 365 weitere Dreitausender, die jeden Bergsteiger ins Schwärmen bringen. Auch wer die Ferien gerne zwischen Bergen und Seen verbringen möchte, wird in der Region Salzburgerland bestimmt nicht enttäuscht: 70 Seen im Salzkammergut, z.B. der Mondsee, der Attersee oder der Traunsee, locken nach der Wanderung zum Sprung ins kühle Nass!

Kärnten – Landschaft, Kulinarik und Lebensfreude

Traumpfade in allen Höhenlagen, Weitwanderwege wie der Millstättersee Höhensteig oder Wildentdeckungstouren im Biosphärenpark Nockenberge – auch im südlichsten Bundesland mit dem schönen Wörthersee lässt es sich vorzüglich Wandern. Zu den beliebtesten Wandergebieten gehört die Carnica-Region Rosental mit den imposanten Karawanken und wildromantischen Schluchten. In steter Begleitung eines tiefblauen Sees wandert man in der Region Millstätter See mit seinen grünen Nockenbergen. Die drei Regionen Rosental, Klopeiner See-Südkärnten und Lavanttal verbindet übrigens der Panoramaweg Südalpen. Der Süden Kärntens, auch als Sonnenwinkel bezeichnet, beeindruckt nicht nur durch unberührte Natur und sportliche Herausforderungen, sondern auch durch die Lebensfreude der Einwohner. Eindrucksvoll für Wanderer sind außerdem die Regionen Nassfeld-Pressegger See- Lesachtal, die Region Villach durch die auch Etappen des Alpe Adria Trails führen und die Region Wolfsberg.

Niederösterreich – Wald soweit das Auge reicht

Sicherlich ist Niederösterreich keine „klassische“ Wanderregion wie etwa das Salzburger Land oder Osttirol, nichts desto trotz bieten auch das Waldviertel, die Wanderregion Mostviertel Alpin und die Wiener Alpen spannende Erlebnisse ganz nah am Puls der Natur. Für alle, die es authentisch und echt mögen, ist eine Auszeit im Waldviertel ideal: Mystisch anmutende Felsformationen und Wald soweit das Auge reicht erfreuen Genusswanderer. Mit den Bergen Dürrenstein und Hochkar bietet auch das Mostviertel Bergfreuden, genauso wie die Erhebungen der Buckligen Welt in den Wiener Alpen.

Tirol – Das Herz der Alpen

Kein Bundesland bietet solch eine Vielfalt an Wandererlebnissen wie Tirol: Die Region Alpbachtal Seenland, die Region Kitzbüheler Alpen – Brixental, Hopfgarten, das Ötztal, die Region PillerseeTal – Kitzbüheler Alpen, die Region Wilder Kaiser und Wildschönau lassen keine Wünsche offen. Herausfordernde Gletschererlebnisse, traumhafte Weitwanderwege und eine ausgezeichnete Infrastruktur machen Tirol zu dem Wander-Hotspot – weltweit. Sanfte und schroffe Bergwelten sowie charmante Dörfer im Holzbaustil prägen die Region Alpbachtaler Seenland. Die Hohe Salve bildet hingegen den Mittelpunkt der Region Hopfgarten mit ihren idyllischen Almen. Als Wandermekka schlechthin gilt die Region Kitzbüheler Alpen – Brixental und die Region Kitzbüheler Alpen – St. Johann. Über 1000 km Wanderwege führen zwischen farbenfrohen Blumenwiesen und weiten Almen hinauf in die Höhe – stets begleitet von eindrucksvollen Panoramablicken auf den Wilden Kaiser.

Osttirol – Wandern am Großglockner

Mit 3.798 Metern Höhe ist der Großglockner der höchste Berg der Wanderregion Osttirol – und ganz Österreichs. Wer nicht gleich ganz so hoch hinaus will, wandert über die unberührten Almen der Lienzer Dolomiten oder durchquert das wildromantische Defereggental. Alle, die es beim Wandern gerne einsam mögen, werden von Osttirol bestimmt begeistert sein.

Vorarlberg – Wanderregionen wie aus dem Bilderbuch

Auch im Ländle lässt es sich vorzüglich Wandern – etwa in der Region Bregenzerwald, in Lech – Zürs am Arlberg, Warth Schröcken oder im schönen Montafon. Mit seinen schmucken Dörfern und gut gepflegten Weiden ist der Bregenzerwald eine Wanderregion wie aus dem Bilderbuch. Auch die Region Lech – Zürs am Arlberg bietet mit dem Formarinsee, dem steinernen Meer und urigen Schutzhütten weit mehr als „nur“ schöne Wanderwege.

Steiermark – Das grüne Herz Österreichs

Nicht umsonst wird die Steiermark auch als „Das grüne Herz Österreichs“ bezeichnet: Die Region Krakautal zeichnet sich durch kristallklare Seen aus, in denen sich die Berge spiegeln. Außerdem sollen Wanderer und Nordic-Walker im Krakautal die beste Luft Österreichs einatmen. Sanfte Berggipfel und idyllische Teichlandschaften prägen die Region Zirbitzkogel-Grebenze, während es in der Region Ramsau am Dachstein schwindelerregende Höhen zu entdecken gibt: Der Skywalk und die Hängebrücke am Dachsteingletscher erfordern Tritt- und Schwindelsicherheit. Wilde Wasser und spannende Themenwege erwartet Wanderer in der Region Schladming. Das Bergdorf Soboth an der Koralpe im schönen Schilcherland begeistert Besucher hingegen mit einem wunderschönen alten Dorfkern und einzigartigem „Wild Wandern“.