1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Zum zweiten Mal veranstalteten Österreichs Wanderdörfer gemeinsam mit LOWA und Gurktaler die Wahl zur liabst`n Hütt´n.



Zum zweiten Mal veranstalteten Österreichs Wanderdörfer gemeinsam mit LOWA und Gurktaler die Wahl zur liabst`n Hütt´n. Seit den Frühlingsmonaten waren Wanderbegeisterte und Naturliebhaber aufgerufen ihre Lieblingshütte in Österreichs Wanderdörfer zu küren. 25.739 Teilnehmer stimmten für ihren persönlichen Hüttenfavoriten. In den vergangenen Tagen wurden die letzten Hüttenwahlkarten ausgezählt und das spannende Rennen um den Titel „Mei liabste Hütt`n“ 2011 hat nun ein Ende.

Gesamtösterreichische Siegerhütte wurde die Holdalm in der Region Schladming-Rohrmoos. Erfolgreicher Zweiter wurde die Tappenkarseehütte am Kleinarl. Den stolzen dritten Platz konnte die Granglerhütte im Lungau für sich entscheiden, dicht gefolgt von der Waldhäuslalm auf Platz vier.

Die weiteren Top-10-Plätze belegten die Rübezahl-Alm, die Stabanthütte, die Wochenbrunner Alm, die Unterwirt Hütt´n, die Gruttenhütte und die Gollinghütte. Wir gratulieren den Siegerhütten recht herzlich. Alle Detailergebnisse sowie die jeweiligen Bundeslandsieger können ab sofort am Hüttenportal abgerufen werden.

Selbstverständlich wurden auch heuer wieder wertvolle Sachpreise unter allen Teilnehmern verlost.

Ein verlängertes Wochenende für zwei Personen in einer Region von Österreichs Wanderdörfer haben gewonnen:

Frau Sigrid Jury aus St. Veit, Österreich
Frau Heidi Brandacher aus Eggelsberg, Österreich
Herr Peter Kalser aus Leisach, Österreich

Über ein Paar LOWA Wanderschuhe dürfen sich freuen:

Herr Rupert Almer aus Pöllau, Österreich
Familie Tilli Müllauer aus Leogang, Österreich
Herr Herbert Reiter aus Pottenbrunn, Österreich

Wir gratulieren den Gewinnern, danken allen fürs Mitmachen und freuen uns schon auf eine Fortsetzung 2012!