1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Die Schneeschuhwanderung vom Bartholomäberg zum Rellseck in der Region Montafon startet vom Parkplatz an der Barockkirche Bartholomäberg zur Knappagruaba



Die Schneeschuhwanderung vom Bartholomäberg zum Rellseck in der Region Montafon startet vom Parkplatz an der Barockkirche Bartholomäberg zur Knappagruaba, dem ehemaligen Erzabbaugebiet. Weiter führt die Tour nach Fritza-Legi. Am romantisch vereisten Fritzasee vorbei und weiter zur Alphütte. Die gut versteckte Jagdhütte ist dann auch der höchste Punkt der Schneeschuhwanderung. Bei schönen Wetter haben Sie ein herrliches Rundumpanorama. Zurück geht die Wanderung über das Rellseck, Sälers-Legi und dem Haus Linda zum Ausgangspunkt.

Wegverlauf: Bartholomäberg Parkplatz – Knappagruaba – Fritza-Legi – Alphütte – Jagdhütte – Rellseck – Sälers-Legi – Linda – Bartholomäberg Parkplatz
Schwierigkeit: mittel
Strecke: 8,2 km
Dauer: 3:30 Stunden
Aufstieg: 610 m
Abstieg 611 m

Weitere Infos zur Schneeschuhwanderung

Infos zur Region

Das Montafon liegt in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, zwischen dem Bodensee und den Alpen. In Nachbarschaft zu Deutschland, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Bekannt ist das angenehm überschaubare Land für das anregende Zusammenspiel von hochkarätiger Kultur und eindrucksvoller Natur.

Das Alpental ist 39 Kilometer lang, seine elf Orte liegen zwischen 650 und 1450 Meter Seehöhe, umringt von Bergen bis 3312 Meter (Piz Buin) und liegt im Süden Vorarlbergs. Es wird von drei mächtigen Gebirgszügen umrahmt: Im Nordwesten sind es die markanten Kalkfelsen des Rätikons, im Süden begegnen wir dem kristallinen zentralalpinen Gestein der teilweise vergletscherten Silvretta und im Nordosten dem Verwall. Die einzelnen Gipfel tragen klingende Namen wie Schesaplana, Zimba, Drei Türme, Sulzfluh, Madrisa, Litzner oder Piz Buin – er ist mit 3312 m der höchste von allen.

Montafon Tourismus GmbH, 6780 Schruns, +43 50 6686, info@montafon.at, www.montafon.at

Fotocredit: © Montafon Tourismus GmbH – Roland Fritsch