1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Seit über 30 Jahren lebt Familie Ferner auf der Alm. Im Sommer weiden Kühe auf den umliegenden Wiesen und im Winter ist der Panoramablick auf schneebedeckte Gipfel atemberaubend.

Dinkelbrot und Tafelspitz

Herzstück der Tonnerhütte ist die gemütliche Zirbenstube mit offenem Kaminfeuer und Kachelofen. Wolfgang Ferner, Sohn des Hauses, fährt frühmorgens die Pistenraupe und kocht abends für die Gäste. Dinkelbrot wird selbst gebacken, Hirschschinken und das Fleisch für den Tafelspitz liefert der Biobauer. Verpassen Sie nicht die „Weinreise durch Österreich“ im hauseigenen Weinkeller. Das Gästehaus liegt zwischen dem Naturbadeteich und der Zirbenstube. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad und sind mit hellen Vollholzmöbeln eingerichtet. Die Familienzimmer sind mit getrennter Schlafkoje oder eigenem Kinderzimmer versehen. In der separaten „Zirbenhütte“ genießen zwei Familien idyllische Hüttenatmosphäre mit offenem Kamin, Holzbadewanne und gemütlicher Wohnstube.

Almwellness im Brechlbad

„Almwellness“, sagt Ludmilla Ferner, die Seele des Hauses, „ist Bewegung an unserer gesunden, frischen Bergluft und danach Entspannung in der Almwellnessanlage.“ Zum Beispiel in dem urigen „Brechlbad“, einer Art Biosauna, in der Sie die ätherischen Dämpfe frisch geschlagener Zirbenkiefer-Zweige einatmen. Eine Besonderheit ist die Zirben-Panoramasauna direkt neben dem Naturbadeteich. Glücksgefühle stellen sich im Holzschaffelbad ein: Zu zweit oder mit der ganzen Familie hocken Sie hier – auch bei frostigen Temperaturen – in einem mit warmem Wasser gefüllten Holzzuber und schauen staunend bis zu den glitzernden Karawanken und Julischen Alpen.

Schneeschuhwandern und Skifahren ohne Stress und Stau

Wer mit seinen Kindern Ski fahren ohne Autoverkehr, Stress und Schlangestehen erleben möchte, wird begeistert sein von der Tonnerhütte in der Steiermark. Hier, auf 1600 m und eine gute Stunde von Klagenfurt entfernt, endet die Straße und ein unversehrtes Winterparadies beginnt. Das Einmalige: Die Tonnerhütte hat eine eigene, kleine Skischule mit Skiverleih und privatem Lift, nur wenige Meter von der urigen Gaststube und den gemütlichen Zimmern entfernt. Während Kinder hier erste Schritte in der Welt des Wintersports wagen, kommen auch die Erwachsenen voll auf ihre Kosten: Sie fahren Ski, schnallen sich die Schneeschuhe an oder starten zu einer geführten Skitour auf den verschneiten Zirbitzkogel (2396 m), den König der steirischen Bergwelt.

Fotocredits: (c) Almwellness Tonnerhütte