Impressionen vom Dorf



Kirchberg am Wechsel ist ein Ort im Herzen des Feistritztales. Er liegt am Fuße des Wechsels, der vor allem für die Schwaigen bekannt ist. Schwaigen sind bewirtschaftete Almen mit schöner Aussicht und gutem Essen aus der Region.
Webseite

Region

h_logo


 Erreichbarkeit
  • Nächstgelegener Bahnhof: Wien
  • Entfernung zum Dorfzentrum: 13 km
  • Shuttleservice vom Bahnhof: Nein
  • Andere Bahnhöfe in der Region: Aspang-Markt
  • Nächstgelegener Flughafen: Graz, Wien
  • Shuttleservice: Nein

Dass man in Kirchberg am Wechsel herrlich wandern kann, beweist die Auszeichnung zum zertifizierten Wanderdorf. Im Ort gibt es neben einer guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel auch Hotels speziell für Wanderer. Wer hier übernachtet erfährt ganz genau, welche Touren sich besonders lohnen, um die Natur- und Kulturlandschaft des Wechsels näher kennenzulernen. Dazu gehört etwa ein Besuch der Steyersberger Schwaig (1.372 m) als Einstiegspunkt auf den Wechsel. Von hier aus kann man auf den Hochwechsel wandern oder den Hüttenrundweg über Kranichberger und Feistritzer Schwaig gehen. Und im Winter steigen hier Langläufer in die 70 km lange Wechsel-Semmering-Panoramaloipe ein.


Video des Dorfes



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen