Impressionen des Wanderwegs



Diese abwechslungsreiche Wanderung entlang der historischen Bahntrasse der Bergstrecke der Ybbstalbahn bietet kurzweilige Einblicke in die hiesige Industriekultur und entführt Sie gleichzeitig in eine teilweise unberührte Naturlandschaft.


 Hiking Trail
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 14.12 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Wanderstartplatz Amonhaus
  • Aufstieg: 455 m
  • Abstieg: 446 m
  • Niedrigster Punkt: 590 m
  • Höchster Punkt: 1004 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese abwechslungsreiche Wanderung entlang der historischen Bahntrasse der Bergstrecke der Ybbstalbahn bietet kurzweilige Einblicke in die hiesige Industriekultur und entführt Sie gleichzeitig in eine teilweise unberührte Naturlandschaft. Am schmalen Pfad geht es genussvoll weiter, felsige Einschnitte umgehend, hinauf bis nach Pfaffenschlag. Vorbei am ehemaligen Bauernhof Salchen wandern Sie auf einem lauschigen Wald- und Wiesenweg den Lunzer Hausberg (1.004m) entlang und werden immer wieder durch den sagenhaften Fernblick in die umliegende Bergwelt überrascht. Es erfolgt der Abstieg auf einer Forststraße bis zur gekennzeichneten Abzweigung zum Lunzbergkreuz (750m), dem Höhepunkt dieser Wanderung. Hier werden Sie mit einem herrlichen Ausblick auf den Lunzer Ortskern belohnt. Gemütlichen Schrittes geht es bergab zurück ins Dorf.

Unser Tipp: Genug zum Trinken mitnehmen!


Wegekennzeichen 06 und 11


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, genug zu trinken.
  • Anreise: Mit dem Auto – von Linz, Salzburg, München oder Wien über die A1 bis Ausfahrt Ybbs an der Donau – weiter über die B25 nach Lunz am See
  • Tourismusbüro Lunz am See
    Amonstraße 16, 3293 Lunz am See
    T +43 7486 8081 15
    E info@lunz.gv.at
    www.lunz.at
    www.ybbstaler-alpen.at
  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: Tourismusbüro Lunz am See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    direkt hinter dem Vereinshaus beim Amonhaus
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit der Bahn nach Scheibbs oder Waidhofen an der Ybbs und von dort weiter mit dem Bus nach Lunz am See zum Amonhaus

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Auf der Bahntrasse auf den zeitweise verkehrenden "Ötscherland-Express" achten!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen