Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.66 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gemeinde Dietmanns
  • Aufstieg: 159 m
  • Abstieg: 158 m
  • Niedrigster Punkt: 594 m
  • Höchster Punkt: 665 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Marktgemeinde Dietmanns liegt in 625 m Seehöhe am Südhang des Buchberges in einer hügeligen waldreichen Gegend. Vom Buchberg und vom Predigtstuhl, der mit 718 m die höchste Erhebung der Umgebung ist, hat man an schönen klaren Tagen einen wunderbaren Ausblick, der sogar bis zum Schneeberg, zur Rax und nach Südmähren reicht. Herrliche Nadelwälder und die sanfthügelige Landschaft laden Naturliebhaber abseits vom Massentourismus zum Wandern und Radfahren ein. Für Wanderer stehen ausgedehnte, sehr gut markierte Wanderwege zur Verfügung, Radfahrer können auf ausgebauten und vom Verkehr kaum belasteten Straßen ihrem Vergnügen nachkommen. In unserem angenehmen Klima finden Sie Ruhe und Erholung. Saubere Luft, reines Wasser, grüne Wälder, reizvolle Wiesen und Felder sind das Ambiente für eine aktive Erholung.


Du startest deine Wanderung vom Parkplatz vor der Gemeinde in südliche Richtung, überquerst   die „Hauptstraße“ und gelangst über den „Mühlweg“ in den „Graben“.   Du überquerst den Bach und hast einen kleinen Anstieg zum Güterweg vor dir. Den Güterweg gehst du rechts weiter und erreichst die ersten Häuser des Ortsteils Neudietmanns. Nach dem dritten Haus schwenkst du mit einer Spitzkehre in die „Sechshauserstraße“ ein. Am Ende der „Sechshauserstraße“ zweigst du links Richtung Götzles ab. Nach etwa 300 m erreichst du den Ausgangspunkt des Waldlehrpfades. Diesem folgst du und erreichst den Kuenringer Weitwanderweg 611, der dich zum Ulreichs-Gedenkstein und zur Bründlkapelle bringt. Nach der Bründlkapelle querst du die Straße, hältst dich rechts und gehst ein Stück Richtung Dietmanns. Beim Parkplatz schwenkst du links in den Waldweg ein und folgst dem Weitwanderweg. Bei der großen Wegkreuzung biegst du rechts ab. Du gehst vorbei am Hirschgehege und erreichst bei der „Hollenbacher Straße“ das Ende des Waldlehrpfades. In Dietmanns geht es bei der Ortstafel links in den „Scherzerberg“ und weiter in die „Alte Straße“. Dieser folgst du bis zur Kreuzung mit der „Buchbergstraße“. Über die „Buchbergstraße“ gelangst du wiederum zum Ausgangspunkt der Wanderung.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Wien: A 22 - Stockerau - B4 bis Horn - B 2 bis Göpfritz an der Wild - L 55 bis Groß Siegharts - L 60 bis Dietmanns

    Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 bis Karlstift - B 41 bis Schrems - B 2 bis Vitis - B 36 bis Waidhofen/Thaya - L 60 bis Dietmanns

  • WALDVIERTEL Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43(0)2822/54109, Fax DW 36
    Gebührenfrei im Inland:
    (T) +43(0)800/300 350
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

    Gemeinde Dietmanns
    3813 Dietmanns, Schulgasse 13-15
    T 02847/24 64, F DW 10
    gemeinde@dietmanns.at
    www.dietmanns.gv.at

     

     

  • Geheimtipp: Sehenswürdigkeiten:
    Bründlkapelle
    Ulreichs-Gedenkstein
    Kronentor
    Schiel-Park
    Eichkundliche Sammlung

     

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Waldviertel Tourismus

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen