Impressionen des Wanderwegs



Schroffe Felsen, tosende Wasserfälle, einzigartige Natur – so präsentiert sich eine der aufregendsten Landschaften Österreichs ihren Besuchern. Geformt durch die Kräfte des Ötscherbaches liegt ein einzigartiges Schluchtensystem dem Ötscher zu Fuße – Die Ötschergräben. Am Ende der Ötschergräben liegt idyllisch das neu renovierte Schutzhaus Vorderötscher. Über die Gemeindealpe, welche tiefe Einblicke in die niederösterreichische und Steirische Bergwelt gewährt, führt der Weg nach Mitterbach.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 19.2 km
  • Zeit: 9 Stunden
  • Startpunkt:
    Wienerbruck - Naturparkzentrum Ötscher-Basis
  • Aufstieg: 1161 m
  • Abstieg: 1165 m
  • Niedrigster Punkt: 616 m
  • Höchster Punkt: 1612 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg