Impressionen



Am Fuße des Großvenedigers befindet sich der anerkannt schönste Talschluss der Ostalpen. Erwanderbar ist das Innergschlöß vom Matreier Tauernhaus über eine flache Forststraße oder auf der anderen Seite des Gletscherbaches über einen romantischen Steig. Es gibt auch die reizvolle und kräfteschonende Möglichkeit mit der Pferdekutsche das Ziel zu erreichen. Am Weg liegen das „Bilderbuch“-Almdorf Außergschlöß mit dem Berghaus Außergschlöß (Einkehrmöglichkeit) und eine sehenswerte Felsenkapelle. Im Innergschlöß erwartet Sie der alpengasthof Venedigerhaus. Ausgangspunkt für den atemberaubenden Gletscherschaupfad


Erreichbarkeit

zu Fuß
Pferdekutsche, Bummelzug und Taxi fahren regelmäßig vom Matreier Tauernhaus ins Innergschlöß.

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen

Wunderschöne Felsenkapelle!

Parkplätze vorhanden

Parkplätze beim Matreier Tauernhaus sind kostenpflichtig!

Weitere Informationen

Man kann auch mit dem Taxi oder mit dem Bummelzug vom Matreier Tauernhaus in das Gschlößtal fahren!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen