Dem König Großglockner auf besondere Weise nähern



Begegnung / Natur

Auf dem Weg hinauf erklären Ranger des Nationalparks Hohe Tauern die einzigartige Flora und Fauna, bevor sie auf der Stüdlhütte (2802 m) den Wanderstock an die legendären Kalser Bergführer übergeben. Mit Steigeisen geht‘s über das Teischnitzkees, die atemberaubende Eislandschaft direkt am Fuße des Großglockners. Vielleicht mal in einer Gletscherspalte abseilen – oder doch lieber von oben zuschauen? Abenteuer und Wissen sind garantiert!



Tag 1

Herzlich Willkommen in Kals am Großglockner, am Fuße des höchsten Berges Österreichs.

Tag 2

Gestartet wird beim Parkplatz Glocknerwinkel beim Lucknerhaus auf 1.920 m, der mit öffentlichem Bus oder eigenem Auto über die 7 km lange Kalser Glocknerstraße erreichbar ist. In Begleitung eines Nationalparkrangers wandern Sie durch die verschiedenen Höhenstufen hinauf zur Stüdlhütte (2.802m). Dort nach Ankunft genießen Sie bei einem guten Glas Glocknerwein herrliche Bilder vom größten Schutzgebiet der Alpen, dem Nationalpark Hohe Tauern und dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner mit 3.798 m.

Tag 3

Die Kalser Bergführer sind legendär. Schon um 1890 führten sie Forschungsreisende durch den Kaukasus und den Himalaya. Hoher Qualitätsstandard ist natürlich auch heute noch selbstverständlich für die „Glocknerführer“. Einer oder mehrere von ihnen führt Sie zwischen Eistürmen und tiefen Gletscherspalten hindurch über das Teischnitzkees. Sie lernen dabei mit Steigeisen und Eispickel zu gehen sowie Anseil- und Sicherungstechniken anzuwenden. Auch das Abseilen in eine der vielen Spalten ist für Wagemutige möglich. Zum Abschluss begleitet Sie der Bergführer rund um die Mittagszeit wieder zurück zur Stüdlhütte, von wo Sie selbst in aller Ruhe wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Lucknerhaus, absteigen können. Zurück im Tal erhalten Sie in unserem Tourismusinfobüro noch Ihre Gletscherreise-Urkunde.

Kernleistung:

Naturführung Flora und Fauna mit Nationalparkranger
Gletscherführung und Spaltenabenteuer mit Kalser Bergführer

Schlüsselleistung:

1 Übernachtung in der legendären Stüdlhütte auf 2.802 m mit kulinarischen Leckerbissen in Form einer Halbpension
2 Übernachtungen in Kals am Großglockner

Preisangaben

  • Preis pro Person – Pauschalpreis ab 269 €


Angebot sichern!

3 Tage, von 03. Juli 2019 bis 05. September 2019
ab 269 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen