1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Von Anfang April bis Ende August 2017 ist es wieder so weit, Österreichs Wanderdörfer bitten traditionellerweise zu ihrer Wahl der „liabsten Hütt`n“. Über 13.100 Teilnehmer folgten dieser Einladung im vergangenen Jahr und bescherten der Abstimmung damit ein Rekordergebnis, das es heuer zu toppen gilt. Neben der Möglichkeit, seinem persönlichen Favoriten zum Triumph zu verhelfen, sollte zudem die Verlosung toller Sachpreise einen Anreiz für eine Beteiligung bieten.

Hütten als ideale Wanderstützpunkte

Hütten gehören, neben dem Gipfelkreuz, wohl zu den wichtigsten Zielen einer jeden Wanderung. Auf ihnen lassen sich verbrauchte Kraftreserven wieder auffüllen, sie belohnen fleißige Wandersleute mit hausgemachten Leckerbissen und herrlichen Panoramablicken und manche von ihnen können auch mit einem Bett für die Nacht dienen. Die herzliche Gastfreundschaft authentischer Hüttenwirte ist ihnen allen gemein. Über 620 dieser wunderbaren Einkehrmöglichkeiten finden sich in Österreichs Wanderdörfern – von urigen Jausenstationen bis zu luxuriösen Chalets, von reinen Gastwirtschaften bis zu mietbaren Unterkünften.

Bis zum Schluss ein packender Wahlkrimi

Welche davon nun die beliebteste Hütte Österreichs ist, zeigt sich alljährlich bei der großen Hüttenwahl „Mei liabste Hütt’n“. Engagierte Fanclubs, die sich für ihre Lieblinge in den Kategorien „liabste Ausflugshütte“ und „liabste erwanderbare Hütte“ die Finger wund voten, sorgen dabei immer wieder für nervenaufreibende Duelle, die oftmals erst mit den letzten ausgezählten Stimmzetteln entschieden werden. 2016 dominierte die Region Osttirol und stellte mit dem Berghaus Außergschlöß und der Stabanthütte beide Siegerhütten. Ob die beiden Gewinner ihren Erfolg wiederholen können oder diesmal einem ihrer Kollegen den Vortritt lassen müssen, werden die kommenden Monate zeigen.

Mitmachen und gewinnen

Wer noch keinen geeigneten Kandidaten gefunden hat, sollte schleunigst das Hüttenportal von Österreichs Wanderdörfern aufsuchen und sich mit allen wesentlichen Informationen zu den jeweiligen Hütten versorgen lassen. Eine interaktive Hüttenkarte, individuelle Hüttenprofile, aussagekräftige Fotos und ein Hüttenblog mit zusätzlichen Betriebsvorstellungen sollten alle Zweifel beseitigen. Anschließend bleibt außerdem noch genug Zeit, sich aufzumachen und den Hütten einen persönlichen Besuch abzustatten. Alles, was dann noch fehlt, ist seine gültige Stimmenabgabe. Diese kann online oder mit den Wahlkarten, die den Katalogen von Österreichs Wanderdörfer beiliegen oder in den Hütten erhältlich sind, erfolgen. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmern wertvolle Preise wie ein romantischer Almhüttenurlaub vom Almliesel, Urlaubsgutscheine von Österreichs Wanderdörfern und Wanderaccessoires der Hersteller LOWA und Löffler verlost.

 

3.043 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Rückfrage-Hinweise:
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Unterwollaniger Straße 53
A-9500 Villach
Tel.: +43 (0) 42 42 / 25 75 31
office@wanderdoerfer.at
www.wanderdoerfer.at

Pressetext als PDF downloaden