„Fließt das Wasser über sieben Stein, ist es wieder rein.“ Diese uralte Volksweisheit bewahrheitet sich wohl nirgendwo auf ähnlich faszinierende Weise, wie in der Region Wilder Kaiser. Hier tritt das kühle Nass aus den Tiefen ihres namensgebenden Kraftberges empor und wird dabei mit der Millionen Jahre alten Energie einer mythischen Landschaft aufgeladen. Bei einem Wilder Kaiser Wasserwanderritual wird der Besucher von dieser ergriffen und lernt den unermesslichen Wert des kaiserlichen Schatzes kennen, der für die Einheimischen bereits alltäglich geworden ist, den Gästen jedoch außergewöhnliche Genüsse für Körper und Geist verspricht.

Bettina ErberBettina Erber - Marketingleitung

Der Wilde Kaiser ist ein Berg der imposanter nicht sein könnte. Er bietet zu recht das stärkste Bergerlebnis der Alpen.


...das erwartet Sie



Ein Berg und sein flüssiger Schatz

Im Inneren des majestätischen Wilden Kaisers sprudelt ein besonders kostbares Lebenselixier. Auf seinem Weg an die Oberfläche wird es von den bizarren Kalksteinfelsen der imposanten Bergpersönlichkeit mit der Kraft des Urmeeres aufgeladen, dem Geschmack der Natur versetzt und kaiserlich veredelt. Anschließend ergießt es sich als kristallklares Bergquellwasser über dessen Gipfel und Almen und gebiert dabei malerische Seen und Bäche. Mit dem Wilder Kaiser Wasserwanderritual gelingt es, die unbändige Energie dieses zauberhaften Wasserreiches zu entfachen und sich an seinem Ende wie neugeboren zu fühlen – kraftvoll, frisch und frei!

Gesund und wunderschön

Dabei offenbart sich dem Besucher nicht nur die überwältigende Schönheit dieser traumhaften Landschaft, sondern auch die wohltuende Wirkung, die in ihren Wasserwelten verborgen liegt: etwa bei einem Spaziergang auf dem Kneipprundweg in Scheffau, einer entspannenden Wanderung zu einem köstlichen Frühstück am Berg oder einer meditativen Einkehr am Hintersteiner See. Auch eine erquickende Dusche im Schleierwasserfall, ein Besuch des Söller Hexenwassers oder ein Schluck feinsten Kaiserwassers lassen ihn den Facettenreichtum des Wassers mit allen Sinnen genießen. Bei einer Begegnung mit den Wilder Kaiser Wasserbotschaftern, vom „Science Buster“ bis zum Kenner des Waldes, besteht zudem die Möglichkeit, alles über den Wert des Wassers aus erster Hand zu erfahren.

Hintersteiner See © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

Ein Dorf voll lebendigem Wasser © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

In Scheffau beginnt`s

Der Scheffauer Kneipprundweg verpasst seinen Gästen einen energetisierenden Frischekick, der sie befreit durchatmen lässt, ihre Durchblutung fördert und ihnen ein völlig neues, achtsames Körperbewusstsein vermittelt. Auf einem Barfußrundweg mit variierendem Untergrund, in einem Freiluft-Inhalatorium oder dem Adlerlabyrinth werden die Philosophien des berühmten Heilpraktikers dafür regional interpretiert.

Wildes Abenteuer mit Genussfinale © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

Durch den Rehbachgraben

Über sieben Brücken führt der Weg durch die wildromantische Rehbachklamm auf die pittoreske Hinterschießlingalm. Die Tour animiert dazu, den Ballast des täglichen Lebens abzuwerfen, sich mit der Kraft der Natur zu verbinden und die dadurch gewonnene Freiheit vor der Kulisse einer atemberaubenden Almwelt auszukosten. Etwa bei einem Frühstück am Berg mit vorzüglichen regionalen Spezialitäten und hinreißenden Ausblicken.

Ein Tor in eine andere Welt © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

Ruhepol Hintersteinersee

Bei einer Wanderung rund um den Hintersteinersee kommen auch alle diejenigen zur Ruhe, die eigentlich aus Prinzip immer unter Strom stehen. Der glasklare, türkisblaue Bergsee inmitten eines idyllischen Naturschutzgebietes ist der ideale Ort, um seinen Seelenfrieden zu finden und sich eine Auszeit vom hektischen Alltag zu gönnen. Als sauberster Naturbadesee Tirols, führt auch für leidenschaftliche Wasserratten kein Weg an ihm vorbei. (Ideal zu kombinieren mit einem Abstecher auf die Walleralm!)

Das Geheimnis hinter dem Schleier lüften © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

Naturdusche Schleierwasserfall

Wie ein zarter Schleier legt sich das Wasser des Schleierwasserfalls über den gut 60 m hohen Felsdom am Fuße der Maukspitze und verbirgt hinter sich eines der anspruchsvollsten Klettergebiete Europas. Das Kleinod hat jedoch nicht nur für Kletterfans, sondern auch für Wanderer einiges zu bieten. Die feinen Mikropartikel seiner Gischt reinigen die Lunge und sind eine Wohltat für Asthmatiker und Allergiker. Im Hochsommer kann man seinen feinen Schleier sogar durchschreiten und unter ihm duschen.

Vom Wesen des Wassers verzaubert werden © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

Hexenwasser & Wasserwunderwelt

Spielerisch und mit sehr viel Spaß lernt die ganze Familie das spannende Wesen des Wasers an den 60 unterhaltsamen Stationen des Söller Hexenwassers kennen. Beim gemeinsamen Nachbauen von Flussläufen, Erzeugen von Strudeln, Glückssteinschleifen, knietiefen Waten durch Moor oder einem Spiel auf der Steinharfe erlebt sie dabei ihr blaues Wunder und fühlt sich der Natur so verbunden wie nie zuvor. (Bei Schlechtwetter in die Wasserwunderwelt ausweichen!)

Ein Schluck kaiserlichen Wassers © TVB Wilder Kaiser, Peter von Felbert

Wasser genießen

Das edle Kaiserwasser ist nicht nur eine Wohltat für Körper und Geist, sondern schmeichelt auch dem Gaumen. Daher lohnt es sich zum Abschluss des Wasserwanderrituals einen kräftigen Schluck davon zu trinken. Entweder naturbelassen aus einem der unzähligen öffentlichen Brunnen, verfeinert nach der Rezeptur von Dr. Grander aus dem schicken Wasserglas oder destilliert aus dem Stamperl.

Schlüsselleistung:
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in einer gemütlichen Pension
  • kostenlos geführte Wanderungen (Mo-Fr)
  • Wilder Kaiser GästeCard
  • kostenloser Wanderbus KaiserJet (täglich)
Kaiser Wasser – Der größte Schatz des Wilden Kaisers
  • Für uns alltäglich, für unsere Gäste ein wahrer, außergewöhnlicher Genuss. Das Gebirgsquellwasser des Wilden Kaisers – selbstverständlich, unscheinbar, aber von unermesslichem Wert!
  • Wilder Kaiser Wasserbotschafter vom „Science Buster“ bis zum Kenner des Waldes – welche den Wert des Wassers näher bringen.

8 Tage, 7 Nächte
ab € 199

8 Tage, von 01. Juni 2018 bis 28. Oktober 2018
Information und Buchung

Preis pro Person:

Pension  Frühstück  ab 199 €



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen