Impressionen des Wanderwegs



Der Kierlingstein ist einer der Plätze der Kraftarena Groß Gerungs, zu der auch die Steinpyramide, die Weltkugel, der Opferstein und die Klauskapelle gehören. Diese Plätze laden ein zum Innehalten und Krafttanken.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Hauptplatz Groß Gerungs
  • Aufstieg: 252 m
  • Abstieg: 270 m
  • Niedrigster Punkt: 636 m
  • Höchster Punkt: 756 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Über diesen Wanderweg erreicht man vom Hauptplatz Groß Gerungs aus den Kierlingstein, ein 6m langes Naturdenkmal, welches auf vier großen Steinblöcken im Wald zwischen Böhmsdorf und Wurmbrand liegt. Direkt auf dem Stein befindet sich eine etwa 40cm tiefe Schale, die immer mit Wasser gefüllt ist. Der Platz wurde vom Institut für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung wissenschaftlich untersucht. Dabei konnte festgestellt werden, dass der gekennzeichnete Platz neben dem Stein positiv und ausgleichend auf das vegetative Nervensystem wirkt. Beim Kierlingstein befindet sich auch die „Lauschinsel“, ein überdimensionales Hörgerät, mit dem man die Stimmen der Bäume, Sträucher und aller Waldbewohner „verstärkt“ wahrnehmen kann.


Der Weg führt vom Hauptplatz durch den Rathaus-Durchgang zum Kreisverkehr. Hier geht es nach rechts und über einen Feld- und Wiesenweg am Dreifalitgkeitsmarterl und beim Opferstein vorbei. Hier kannst du auch das Holztelefon und den Summstein ausprobieren. Du gehst durch die Ortschaft Thail und biegst beim Marterl in einen Feldweg ein. Nach einer kurzen Wanderung erreichst du die Straße nach Böhmsdorf, verlässt diese aber wieder nach kurzer Zeit rechts in Richtung Böhmsdorfmühle. Von dort geht es bergauf nach Böhmsdorf. Am Ortsende von Böhmsdorf biegst du nach links ab und folgst dem Weg bis zum Kierlingstein. Zurück geht es am selben Weg bis zur Böhmsdorfmühle. Hier biegst du nach links ab und wanderst nach Haid. Bei der neuerrichteten Kapelle überquerst du die Bundesstraße und wanderst weiter Richtung Oberrosenauerwald. Durch ein Waldgebiet entlang des Zwettlbaches geht es zurück nach Groß Gerungs.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).
  • Anreise:

    Von St. Pölten kommend über S33 nach Krems, weiter über B37 und B38 nach Zwettl und über B38 nach Groß Gerungs.
    Von Wien kommend über A22 und S5 nach Krems, weiter über B37und B38 nach Zwettl und über B38 nach Groß Gerungs.
    Von Westen kommend über A1 bis Linz, weiter auf A7 und S10 nach Freistadt, B38 bis Karlstift, B38 nach Groß Gerungs.

  • Stadtgemeinde Groß Gerungs 
    3920 Groß Gerungs, Hauptplatz 18
    (T) +43 2812 8611-0
    (E) office@gerungs.at
    (I) www.gerungs.at        
    (I) www.kraftarena.at

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Geheimtipp:

    Lerne auch auch die weiteren Plätze der Kraftarena Groß Gerungs kennen. (www.kraftarena.at). Auch empfehlenswert: eine Fahrt mit der Waldviertelbahn.
    Ein hundefreundlicher Touren-Tipp von gassi-guide.de.

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Waldviertel Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplätze in Groß Gerungs,
    Achtung auf die Kurzparkzone am Hauptplatz Groß Gerungs

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bus von Krems über Zwettl, von Linz über Karlstift bzw. Arbesbach oder von Gmünd nach Groß Gerungs.
    Waldviertelbahn von Gmünd nach Groß Gerungs in den Sommermonaten.
    Tipp: Routenplaner der VOR, www.anachb.vor.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen