Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.1 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Hauptplatz
  • Aufstieg: 123 m
  • Abstieg: 123 m
  • Niedrigster Punkt: 488 m
  • Höchster Punkt: 548 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf 510 m Seehöhe gelegen, besticht Waidhofen / Thaya durch landschaftliche Vielfalt. Mit hochkarätigen Ausstellungen im Rathaus (z.B.   von Prof. Ernst Fuchs, Arik Brauer oder Bruno Haberzettl), dem internationalen Musikfest, dem nördlichsten Theater Österreichs, einem Kabarettherbst und einem interessanten Mix aus weiteren Veranstaltungen hat sich Waidhofen in Kombination mit den Museen und Sehenswürdigkeiten zur Kulturmetropole des Waldviertels entwickelt. Neben dem Golfsport sind Wandern, Radfahren und Nordic-Walking die beliebtesten Freizeitaktivitäten in der Natur. Das Freizeitzentrum in Waidhofen an der Thaya erstrahlt nach dem Umbau im Jahr 2007 in neuem Glanz.


Über die Nordpromenade und der Waldrapp-Voliere gehst du wie bei Weg Nr. 10 bis zum Damm des Jägerteiches. Dann aber auf der alten B5 ein Stück geradeaus weiter. Auf der anderen Straßenseite ist das Gasthaus Turmstüberl. Von hier aus   gehst du auf einem Feldweg weiter bis zur Wegkreuzung bei Dimling. Auf dem Asphaltweg kommst du in südlicher Richtung nach Brunn. Nach der Überquerung der Ortsstraße bei der Kapelle erreichst du nach ca. 100 Meter eine Gabelung. Der linke Weg führt durch Felder und später durch ein Wäldchen hinab zum Radlbach. An der Wegkreuzung zwischen den beiden Teichen biegst du links ab und kommst nach ca. 1 km zu einer Holzgroßhandlung. Nach der Überquerung der B36 und der Bahngeleise bist du im Örtchen Jasnitz, das nahtlos in das Siedlungsgebiet Waidhofen übergeht. Vorbei am Umspannwerk kommst du   über die Vitiser Straße in das Stadtgebiet. An der Kreuzung beim Billa-Markt beginnt der Kolpingweg und nach diesem wird der Stadtpark durchwandert. Nach dem Hamerling-Denkmal bist du gleich in der Bahnhofstraße und vorbei an der Stadtpfarrkirche gehst du zurück zum Hauptplatz.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Wien: A 22 - Stockerau - B4 bis Horn – B 2 bis Vitis – B 36 bis Waidhofen/Thaya

    Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 bis Karlstift - B 41 bis Schrems - B 2 bis Vitis – B 36 bis Waidhofen/Thaya

  • Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya
    3830 Waidhofen an der Thaya, Hauptplatz 1
    (T) +43 2842 503
    (E) stadtamt@waidhofen-thaya.gv.at
    (I) www.waidhofen-thaya.at

    WALDVIERTEL Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    Gebührenfrei im Inland: (T) +43 800 300350
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Geheimtipp: Sehenswürdigkeiten:
    "Große Basilika" (mythischer Kraftplatz)
    Waldrapp-Voliere
    Motorikpark (Fitnessparcour im Freien für Sportler, Kinder, Senioren und Berufsgruppen, die sich einseitig körperlich bewegen)
  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Waldviertel Tourismus

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen