Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderweg Nr.73 in St. Martin


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.39 km
  • Zeit: 1.7 Stunden
  • Startpunkt:
    St. Martin
  • Aufstieg: 119 m
  • Abstieg: 119 m
  • Niedrigster Punkt: 609 m
  • Höchster Punkt: 702 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Rundwanderweg startet in St. Martin und führt über die Bundesstraßein Richtung Zeil. Er führt vorbei an Pichlers Heurigenstüberl bis zum Beginn der Ortschaft Roßbruck. Dort wird auf Höhe des alten Milchhausesdie Bundesstraße ein zweites Mal überquert und führt in Richtung Schöllbüchl. Der Wanderweg verläuft vorbei am Forellengrund, bis du rechts abbiegst und eine kleine Brücke überquerst. Einige hundert Meterspäter querst du die Geleise der Waldviertelbahn und wanderst durch den Wald auf die „Alm“. Dort verlässt du den Asphalt und wanderst rechterhand Richtung Reitgraben auf einem schönen Feldweg durch Wald, Wiesen und Felder, der im Reitgraben von einem Wiesenweg wieder auf einer Asphaltstraße durch die Rotte Reitgraben nach St. Martin führt. Über die Reitgrabenstraße und den Geleisen der Waldviertelbahn, vorbei am örtlichen Spielplatz, kommst du vor der Kirche wieder auf den Marktplatz.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Streckencharakteristik: 60% Asphalt, 40% Wiesen- und Schotterweg


    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen