Impressionen des Wanderwegs



Schülersteig - Bärnkopf, Nr. 63

Der Schülersteig ist der kürzeste Rundwanderweg in Bärnkopf. Charackteristisch für diesen Weg sind die vielen Ameisenburgen.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.3 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bärnkopf, Kirche
  • Aufstieg: 81 m
  • Abstieg: 81 m
  • Niedrigster Punkt: 888 m
  • Höchster Punkt: 968 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Man ist hauptsächlich im Hochwald unterwegs. Auf diesem Weg findet man viele und große Ameisenburgen! Ein Teil des Weges hat einen geschichtlichen Hintergrund – die Kinder aus dem Ort Dürnberg benützten früher diesen Weg, um in die Volkschule nach Bärnkopf zu kommen.


Zwischen Schule und Kirche geht es Richtung Norden, gemeinsam mit der Markierung des Weitwanderweges 08. Bei der Dreieckskreuzung zweigst du links ab auf den Waldweg. Nach einem steileren Abstieg kommt eine große Kreuzung und du wendest dich nach links - hier trennt sich der Weg vom Weitwanderweg 08. Wo dann die Forststraße ansteigend eine Rechtsbiegung macht, zweigst du links, auf einen Karrenweg ab, der bergan durch einen Jungwald führt. An den breitblättrigen Grasarten und den Schachtelhalmen ist die Feuchtigkeit im Boden zu erkennen. Bergseitig gibt es dichte Heidelbeersträucher. Vor dem letzten Anstieg mündet von rechts der Opfersteinweg ein. Gemeinsam mit diesem, am ersten Wohnhaus vorbei, kommst du zur Ortsstraße und zurück zur Kirche.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

    Für Winterwanderungen empfehlen wir eine Isolierkanne mit warmen Getränken, wärmende Funktionskleidung, Kopfbedeckung sowie Handschuhe,Taschen- oder Stirnlampe.

  • Anreise: A1 - Westautobahn; Abfahrt Melk - Donaubrücke - Donauuferstraße - Pöggstall - Martinsberg - Bärnkopf
  • Gemeinde Bärnkopf
    3665 Bärnkopf Nr. 103
    (T) +43 2874 82 12
    (E) gemeinde@baernkopf.gv.at 
    (I) www.baernkopf.gv.at

    Tourismusbüro Bärnkopf
    3665 Bärnkopf 114
    (T) +43 28748401
    (I) www.baernkopf.gv.at

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Geheimtipp: Im Sommer findet man unzählige Heidelbeersträucher entlang der Strecke.
  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Destination Waldviertel

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenloser Parkplatz beim Holzhackermuseum, bei der Gemeinde und bei der Kirche.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at oder unter www.oebb.at.

    Mit dem Zug bis Ybbs Persenbeug, weiter mit dem Regionalbus 780 bis Martinsberg Pitzeichen, hier umsteigen in den Regionalbus 733 bis Bärnkopf.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Bei Schneelage ist dieser Weg nur mit Schneeschuhen zu begehen.

 

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen