Impressionen des Wanderwegs



Verbindungsweg Nr. 13 zwischen Nondorf und Hoheneich

Ein wunderschöner Wanderweg für die ganze Familie. Bei einer Wanderung des Überländerweges kann man nicht nur die Natur genießen sondern auch einiges entdecken, wie zum Beispiel den wunderschönen Elexenbach, einen Wassergraben, oder das Annamarterl. Dieser Weg lohnt sich.


 Spaziergänge
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.05 km
  • Zeit: 0.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich
  • Aufstieg: 27 m
  • Abstieg: 11 m
  • Niedrigster Punkt: 499 m
  • Höchster Punkt: 526 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy gehst du über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor die Bushaltestelle am Ortseingang. Dort zweigst du rechts in einen Feldweg (Überländerweg) ein, der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke kommst du zu einer Feldwegkreuzung und gehst dort links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel. Du passierst einen Wassergraben, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo du noch 2 kleine Waldstücke durchwanderst, bevor du kurz vor der Bahnübersetzung (Kaiser-Franz-Josefs Bahn) neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangst. Dort gehst du dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald und erreichst Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) aus dem 17. Jahrhundert vorbei. Du gehst der Bahnstraße entlang bis zum Markplatz, dessen Mittelpunkt die wunderschöne Wallfahrtskirche darstellt. Davor steht die „Hohe Eiche“. Nach dieser bzw. seiner Vorgängerinnen soll „Hoheneich“ seinen Namen erhalten haben 


Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy wanderst du über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor der Bushaltestelle am Ortseingang. Dort zweigst du rechts ab in einen Feldweg (Überländerweg), der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke gelangst du zu einer Feldwegkreuzung, dort gehst du links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel. Du passierst einen Wassergraben, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo noch 2 kleine Waldstücke durchwandert werden müssen, bevor du kurz vor der Bahnübersetzung neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangst. Dort geht es dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald Richtung Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) vorbei. Der Bahnstraße entlang wanderst du bis zum Markplatz.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

  • Marktgemeinde Hoheneich
    3945 Hoheneich, Marktplatz 91
    (T) +43 2852 52664
    (E) gemeinde@hoheneich.gv.at
    (I) www.hoheneich.at 

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Destination Waldviertel

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

    Streckencharakteristik: 50% Asphalt, 50% Feld- und Wanderweg


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics 3
    Hotjar
    Facebook Pixel
    Pinterest
    Google Analytics 4
    Zustimmen