Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderweg Nr. 14 in Litschau
Typisches Waldviertel - entlegene Bauernhöfe, Grantiformationen, Wälder, Wiesen und Felder!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 14.83 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Panoramatafel beim Herrensee/Stadtplatz
  • Aufstieg: 97 m
  • Abstieg: 97 m
  • Niedrigster Punkt: 517 m
  • Höchster Punkt: 614 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entlang der alten Stadtmauer geht es Richtung Mörterteich durch eine kleine Siedlung in die Saaß, interessante Steinformationen, wie der Hut- und der Teufelstein, gibt es auf der Strecke nach Schandachen zubewundern. Am Teufelstein kann man sehr deutlich die Spuren der Krallen, die der Höllenfurst hinterlassen hat, sehen! Der Rückweg führt durch die waldviertler Landschaft unter anderem neben dem Golfplatz, hinunter zum Herrensee.


Zuerst am Herrensee rechts, dann entlang der Stadtmauer vorbei am Mörterteich führt der Weg durch eine kleine Siedlung  in ein kurzes Waldstück. Nach Überquerung der Schandacher Straße geht es nach 100 Metern links weiter zur Saaßer Straße, dort nach rechts, vorbei an kleinen Gehöften und Häuschen. Wieder rechts durch den Wald gelangen wir zum Hutstein, anschließend zum Teufelstein. Weiter gehts nach Schandachen, wo gegenüber dem Feuerwehrhaus der Weg zwischen den Stallungen und Scheunen raus auf das freie Feld führt. Entlang der Viehweide wandern wir dem Wald zu, überqueren den kleinen Damm, gleich danach geht es rechts in den Hochwald hinein. Auf der Forststraße halten wir uns rechts und nach einigen Minuten finden wir uns wieder auf der Saaßer Straße, die wir in linker Richtung begehen. Kurz nach dem Rastplatz „Drei Brüder“ zweigt ein Feldweg nach rechts ab. Durch den Wald zur Hörmannser Straße geht es dann am Rande des Golfplatzes steil hinunter zum Herrensee. Hier haben Sie dann die Wahl: Gehen Sie nach links, verkürzen Sie Ihre Wanderung um ca. 40 Minuten, rechts umwandern Sie noch komplett den Herrensee.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).
  • Stadtgemeinde Litschau Tourismusinformation
    3874 Litschau, Stadtplatz 25
    (T) +43 2865 219-24
    (E) gemeinde@litschau.at
    (I) www.litschau.at

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Geheimtipp: „Pay“ and „Play“ ist das Motto des Golfclubs Herrensee! Am 18-Loch Kompaktplatz brauchen Sie weder Ausrüstung noch Mitgliedschaft. Einfach mal ausprobieren!
  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Destination Waldviertel

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Freier Parkplatz am Stadtplatz sowie Park & Ride-Anlage in unmittelbarer Nähe
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Bus von Göpfritz oder Gmünd nach Litschau. Besonders empfehlenswert ist auch die Anreise von Gmünd nach Litschau mit der nostalgischen Waldviertelbahn.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Streckencharakteristik: 40% Asphalt, 60% Wald- und Wiesenweg

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen