Impressionen des Wanderwegs



 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.7 km
  • Zeit: 1.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Bruggen (St. Veit)
  • Aufstieg: 302 m
  • Abstieg: 131 m
  • Niedrigster Punkt: 1327 m
  • Höchster Punkt: 1569 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Zunächst leicht bergauf zur Holzer Mühle. Nach einem Steilstück begegnet man talauswärts am sonnseitigen Berghang typischen Beispielen des früheren Bergbauernlebens in extremer Lage. Am Froditzbach wird heute noch die „Holzer Mühle“ betrieben. Flachs wurde verarbeitet und die Kornmühlen wurden an den Bächen betrieben. In dieser Abgeschiedenheit mussten sich die Menschen über den langen Winter selbst versorgen. Schautafeln informieren über bislang Unbekanntes. Der Weg kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden. Beispielsweise vom Dorfzentrum St. Veit über Gassen nach Bruggen.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp:

    Wenn sie wollen, können Sie den Weg auch in umgekehrter Richtung gehen.

  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Bernhard Pichler

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Bushaltestelle St. Veit i. D. Bruggen


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen