Impressionen des Wanderwegs



Der Wassererlebnisweg beginnt am östlichen Ortsrand von St. Jakob in Defereggental und führt entlang der Schwarzach, vorbei an artenreichen Tümpeln und Quellen, wieder zurück zum Ausgangspunkt. Entlang des Weges informieren Schautafeln über die artenreiche Flora und Fauna und über die Mythen des Deferegger Heilwassers.


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.42 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Aufstieg: 8 m
  • Abstieg: 50 m
  • Niedrigster Punkt: 1373 m
  • Höchster Punkt: 1424 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Wassererlebnisweg beginnt am östlichen Ortsrand von St. Jakob in Defereggen. Er führt entlang der Schwarzach Richtung Osten und nach ca. einem Kilometer, vorbei an artenreichen Tümpeln und Quellen, wieder zurück zum Ausgangspunkt. Entlang des Weges informieren Schautafeln u.a. über die artenreiche Flora und Fauna rund um die Schwarzachach sowie über Naturereignisse wie das Hochwasser 1966. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Abfüllgebäudes des Deferegger Heilwassers mit einer fachkundigen Führung über die Mythen des Heilwassers. Wer nach dem kurzen Rundgang (ca. eine Stunde) noch nicht genug hat, kann auch noch die Fortsetzung des Wassererlebnisweges bis nach Maria Hilf in Angriff nehmen (Gesamtzeit: ca. 2 ½ Stunden).



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Bernhard Pichler

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen