Impressionen



Auf ca. 1140 m Seehöhe befindet sich – ca. 5 min. von der Buchebner Bergkirche entfernt – der „Kirchenwirt“. Es ist ein liebevoll gebautes Steinhaus, zwischen 500 und 600 Jahre alt, welches heute als Kulturdenkmal mit Schnapsbrennerei, Getreidemühle und Wildgehege sicherlich als ein wahrer „Ausflugs-Geheimtipp“ gilt.
Gerne führt Sie der Hausherr durch die Brennstube und Wildgehege. Die alte Getreidemühle ist nach all der Zeit nach wie vor in Verwendung. Jetzt wird damit Schrot für das Vieh gemahlen. Im schön angelegten Wildgehege kann man unter anderem folgende Tiere bewundern: Rotwild, Mufflon, Steinböcke, Gämse, Rehe, Feldhasen, Murmeltiere, Auer- und Birkhähne und -hühner, Pinzgauer Ziegen und -böcke.


Erreichbarkeit

mit einem KFZ, öffentlich
Von der Bushaltestelle sind es ca. 10 Gehminuten zum Alpenwildgehege.

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten
    Täglich geöffnet bis zum Einbruch der Dunkelheit.
Parkplätze vorhanden

Parkmöglichkeit vor dem Kirchenwirt (nicht geöffnet).


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen